Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats Oktober
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd

Bergwetter Dauphine bis Seealpen

Mi
14.11.
Do
15.11.
Fr
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
 
Mittwoch, 14.11.2018
Nachmittags ist es auf den Bergen sehr sonnig und für die Jahreszeit zu warm. In den Bereichen zum Flachland hin hält sich gebietsweise zäher Hochnebel, in den frz. Seealpen teils wolkig. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 5 und 8 Grad, in 3000 m zwischen 1 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 10 km/h im Mittel.  
 
Donnerstag, 15.11.2018
Nachts trocken. Auf der frz. Alpenseite zieht sich der Hochnebel etwas zurück, auf der italienischen dringt er mit einer Obergrenze um 1000 m eher dagegen weiter in die Täler ein. Abseits davon bleibt es klar. Tagsüber gibt es allgemein sehr sonniges Bergwetter mit hohen, meist aber nur dünnen Wolken, die nachmittags abziehen. Dazu weiterhin mild und nur schwach bis mäßig windig. Der Hochnebel in den zur Poebene angrenzenden Täler mit Obergrenzen um 1000 m dürfte eher zäh sein, ansonsten kaum mehr Hochnebel. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 3 und 5 Grad, in 3000 m zwischen -1 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 10 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 16.11.2018
Die Nacht auf Freitag verläuft trocken und auf den Bergen gering bewölkt. Von der Poebene her breitet sich der Hochnebel aus und dringt bei steigender Obergrenze (etwa 1500 m) weiter in die Täler des Piemont ein. Auch schwaches Nieseln ist daraus möglich. Abseits davon herrscht tagsüber wieder strahlender Sonnenschein und es bleibt noch meist recht mild für die Jahreszeit. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 3 und 7 Grad, in 3000 m zwischen 0 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 14.11.2018 um 15:13 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.