Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Mai
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf

Bergwetter Dauphine bis Seealpen

Di
21.05.
Mi
22.05.
Do
23.05.
Fr
24.05.
Sa
25.05.
So
26.05.
Mo
27.05.
Di
28.05.
 
Montag, 20.05.2019
Im Laufe des Nachmittags hören die Niederschläge mit Drehung der Strömung auf nördliche Richtungen auf, auch die Wolken lösen sich speziell in den Seealpen allmählich wieder auf. In der Dauphiné hängt noch hartnäckig der Nebel herum. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 2 und 4 Grad, in 3000 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.   
 
Dienstag, 21.05.2019
In den Seealpen den ganzen Tag über freundlich: Zunächst sonnig, dann Quellwolken. Am Nachmittag bilden sich einzelne lokale Regenschauer über den Bergen. Weiter im Norden etwa in der Dauphiné bis hinauf zu den Grajischen Alpen bleibt es noch länger stärker bewölkt und hier kann es auch am Nachmittag Regenschauer geben. Die Nacht verläuft in der gesamten Region trocken, es bleiben nur tiefe hochnebelartige Wolkenfelder zurück. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 2 und 6 Grad, in 3000 m zwischen -2 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.   
 
Mittwoch, 22.05.2019
Recht sonnige Verhältnisse kündigen sich an. Quellwolken bilden sich tagsüber, und speziell in den Seealpen dürften sich daraus am Nachmittag lokale Schauer- und Gewitterzellen bilden. Von der Dauphine bis zu den Grajischen Alpen dürfte es trocken bleiben. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 4 und 7 Grad, in 3000 m zwischen -3 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:26 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.