Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats März
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Bergwetter Dauphine bis Seealpen

So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
 
Sonntag, 27.05.2018
Am Sonntag Nachmittag rege Schauer- und Gewittertätigkeit fast in der ganzen Region. Während sich die Situation in der Nacht in der Dauphine und nördlich davon beruhigt, bleibt es zwischen Dauphine und den nördlichen Seealpen labil und es kommt auch nach Mitternacht zu teils intensiven Niederschlägen. In den Seealpen selbst deutlich weniger schaueranfällig. Schneefallgrenze um 3500 m. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 8 und 13 Grad, in 3000 m zwischen 2 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 20 km/h im Mittel.  
 
Montag, 28.05.2018
Der Montag startet besonders auf der italienischen Seite der Westalpen mit Ausnahme der Seealpen feucht und mit häufigen Schauern. Auf der Westseite ist es dagegen oft sonnig und trocken. Im Lauf des Tages breiten sich die Regenschauer und Gewitter nach Norden und auch auf die französische Seite aus. Auch in der Nacht bleibt es sehr labil, in der zweiten Nachthälfte intensiviert sich der Regen auf der italienischen Seite nochmals und zieht in Richtung Norden. Schneefallgrenze um 3000 m. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 6 und 12 Grad, in 3000 m zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 30 km/h im Mittel.  
 
Dienstag, 29.05.2018
Ein ähnlicher Wetterablauf dürfte sich am Dienstag ergeben. In der Früh in den Seealpen sowie auf der französischen Alpenseite freundlich, sonnig und trocken. Ab Mittag wird es überall schauer- und gewitterträchtig. In der Nacht beruhigt sich die Situation wieder. Schneefallgrenze um 3100 m. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 6 und 12 Grad, in 3000 m zwischen 0 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.05.2018 um 10:24 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.