Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats September
Kletter-WM 2018 in Innsbruck
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten)

Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
Mi
26.09.
Do
27.09.
Fr
28.09.
 
Freitag, 21.09.2018
Auf den Bergen ist es noch einmal überwiegend sonnig. Aus Nordwesten tauchen allmählich hohe Wolkenfelder auf, auch Quellwolken bilden sich im Nachmittag dort und da. Die Sichten bleiben bis zum Abend überwiegend ziemlich und gut. Nur schwacher bis mäßiger Wind. Über Nacht mit Durchzug einer Kaltfront auflebender Wind und für kurze Zeit ein paar Regenschauer, Abkühlung. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 7 und 10 Grad, in 3500 m zwischen 1 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 22.09.2018
Unbeständiges und windiges Bergwetter bei teilweisem Sonnenschein, mehr Sonne um das Vinschgau und im Westen der Region. Der Wind sorgt für rasch wechselnde Bewölkungs- und Sichtverhältnisse. Östlich der Sarntaler Alpen gehen ein paar Regenschauer nieder, in den westlichen Regionen sollte es die meiste Zeit des Tages trocken bleiben. Der Wind legt weiter zu und erreicht in den Abendstunden und nachts auf Sonntag im Hochgebirge Sturmstärke. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 3 und 7 Grad, in 3500 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 40 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 23.09.2018
Überwiegend geht es bei lebhaftem Westwind aufgelockert, wahrscheinlich sogar überwiegend sonnig und mild durch den Sonntag. Wiederholt ziehen ein paar hohe Wolkenfelder weit über den Gipfeln durch, nennenswerte Sichtbehinderungen etwa durch Quellwolken und Nebel kommen aus heutiger Sicht eher selten vor. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 8 und 16 Grad, in 3000 m zwischen 4 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 45 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.09.2018 um 12:28 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.