Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Juni
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Bergwetter Steiermark

Mo
26.06.
Di
27.06.
Mi
28.06.
Do
29.06.
Fr
30.06.
Sa
01.07.
So
02.07.
Mo
03.07.
 
Montag, 26.06.2017
Über den Tälern halten sich zunächst ein paar Nebelfelder, auch Restbewölkung ist zu Beginn dabei. Rasch setzt sich aber recht sonniges Bergwetter durch. Die Quellbewölkung am Nachmittag bleibt vielfach harmlos, und führt nur vereinzelt - etwa in den Niederen Tauern oder entlang des steirischen Randgebirges - zu einem kurzen Schauer. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Nordwest mit 20 bis 50 km/h, tagsüber nachlassend, 12 bis 14 Grad.  
 
Dienstag, 27.06.2017
Das Bergwetter wird wieder unbeständiger. Eine in die Südwestströmung eingelagerte Störungszone quert uns am Nachmittag. Der Vormittag ist dabei noch zeitweise sonnig und meist noch trocken. Ab Mittag bilden sich dann zur aufziehenden Bewölkung auch Quellwolken und einige Regenschauer und Gewitter die punktuell heftig werden können. Es weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Südwest. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest mit 30 bis 50 km/h, 15 Grad  
 
Mittwoch, 28.06.2017
Mit der lebhaften, exponiert stürmischen Südwestströmung ziehen am Mittwoch mittelhohe Wolkenfelder durch. Abgesehen vom Oberen Murtal ist es dazu am Tag meist auch noch niederschlagsfrei. Nennenswerte Gewitter werden erst in der Nacht zum Donnerstag erwartet. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest mit 40 bis 80 km/h, 17 Grad  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.06.2017 um 06:35 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.