Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Feber
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken

Di
26.03.
Mi
27.03.
Do
28.03.
Fr
29.03.
Sa
30.03.
So
31.03.
Mo
01.04.
Di
02.04.
 
Dienstag, 26.03.2019
Der Dienstag bringt viel Sonne und nur in den Julischen Alpen ein paar Wolkenfelder mit sich. Allerdings sorgt stürmischer Nordföhn für unwirtliche und recht kalte Verhältnisse. Auch in vielen Tälern macht sich der unangenehme Nord- bis Nordostwind bemerkbar. Erst im Tagesverlauf lässt der Wind langsam etwas nach. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -6 und 1 Grad, in 2500 m zwischen -12 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 50 km/h im Mittel.  
 
Mittwoch, 27.03.2019
Am Mittwoch ist es oft wolkig, vormittags oft auch stark bewölkt. In den Karnischen Alpen und angrenzenden Karawanken können von Norden unergiebige Schneeschauer übergreifen, ansonsten bleibt es meist trocken. Am Nachmittag sind auch sonnige Auflockerungen mit dabei, vor allem in den Karnischen Alpen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -4 und 1 Grad, in 2500 m zwischen -9 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 25 km/h im Mittel.  
 
Donnerstag, 28.03.2019
Am Donnerstag kann das Bergwetter in dieser Region als freundlich bezeichnet werden, obwohl es nicht wolkenlos ist, denn es ziehen vor allem in den Karnischen Alpen und den Karawanken Wolkenfelder durch, die aber um Mittag auch die Sonne hin und wieder zum Zug kommen lassen. Am meisten Sonnenstunden gehen sich in den Julischen Alpen aus. Es bleibt trocken, der Frost schwächt sich ab, die Nullgradgrenze steigt bis zum Nachmittag gegen 2000 m. Lebhafter Wind in Kammnähe. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -3 und 4 Grad, in 2500 m zwischen -8 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 30 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.03.2019 um 11:35 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.