Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats September
Kletter-WM 2018 in Innsbruck
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken

Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
Mi
26.09.
Do
27.09.
Fr
28.09.
 
Freitag, 21.09.2018
Nachmittags bleibt es noch überwiegend sonnig, es bilden sich Quellwolken meist über den Gipfeln, diese bleiben aber harmlos und somit geht der Bergtag trocken zu Ende. Der Wind ist weiterhin nur schwach bis höchstens mäßig. Erst nachts auf Samstag zieht eine Kaltfront mit Regenschauern und Gewittern sowie stürmischen Windböen durch. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 7 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 22.09.2018
Die Kaltfront der vorangegangenen Nacht bringt einen Wettersturz. Es bleibt am Samstag trüb und oft regnerisch in der Region bei einer Schneefallgrenze um 2500 Meter. Es kann auf der italienischen und slowenischen Seite durchaus über mehrere Stunden stark regnen und hier hält sich der Regen oft bis weit in den Nachmittag hinein, allerdings schon mit nachlassender Intensität. Letzte Regenschauer klingen in der ersten Nachthälfte auf Sonntag ab. Dazu bläst den ganzen Tag starker Südwest- bis Westwind. Nachts auf Sonntag zieht das Regengebiet mit Winddrehung auf Nordwest südwärts ab und die Wolken lockern auf. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 13 Grad, in 2500 m zwischen 4 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 bis 40 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 23.09.2018
Mit aufgelockerter Bewölkung geht es halbwegs freundlich durch den Sonntag, zeitweise dominiert die Sonne bei nur lockeren Wolkenfeldern und einigen harmlosen Quellungen. In den Karnischen Alpen könnte gegen Abend von der Italienischen Seite her Nebel einfallen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 12 Grad, in 2500 m zwischen 4 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.09.2018 um 12:34 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.