Logo Österreichischer AlpenvereinÖsterreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats April
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Bergwetter Salzburg

Fr
28.04.
Sa
29.04.
So
30.04.
Mo
01.05.
Di
02.05.
Mi
03.05.
Do
04.05.
Fr
05.05.
 
Donnerstag, 27.04.2017
Heute schneit es aus dichten Wolken. Am Vormittag nördlich der Tauern nur leicht und mit längeren Pausen, an der Südabdachung der Tauern und in den Nockbergen oberhalb von 1500 bis 2000 m schon anhaltend mäßig stark. Am Nachmittag wird der Schneefall allgemein kräftiger, die Schneefallgrenze sinkt dann auch im Süden auf etwa 1200 m. In 2000 m zu Mittag von Nord nach Süd -4 bis +2 Grad, in 3000 m um -5 Grad. Der Wind stört kaum, nur in der 3000er-Region direkt am Tauernhauptkamm erreicht der Wind aus West bis Süd in Böen noch 40 bis 70 km/h.  
 
Freitag, 28.04.2017
Am Freitag schränken dichte Wolken die Sicht meist stark ein. Es schneit verbreitet mäßig stark, entlang der Tauern und in den Nockbergen (dort Schneefallgrenze vorübergehend wieder bei 1700 m) intensiv. Mäßiger Nordwestwind, nur exponiert hochalpin noch lebhafter Südwind. In 2000 m zu Mittag -5 bis 1 Grad, in 3000 m um -6 Grad, kälter jeweils im Nordalpenbereich und am Nachmittag allgemein Abkühlung.  
 
Samstag, 29.04.2017
Am Samstag halten sich zunächst an den Bergen noch reichlich tiefe Wolken und schränken die Sicht ein, höhere Gipfel der Nordalpen und Tauern tauchen aber schon am Vormittag aus dem Wolkenmeer. Zeitweise schneit bis zum Vormittag noch leicht, immer öfter setzt sich aber trockenes Wetter durch. Am Nachmittag wird die Sicht generell deutlich besser. In 2000 m -3 Grad, in 3000 m -11 Grad. In den Hochlagen der Tauern lebhafter Nordwestwind.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.04.2017 um 07:01 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.