Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Bergwetter Niederösterreich

Mi
16.01.
Do
17.01.
Fr
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
 
Mittwoch, 16.01.2019
Der Nachmittag verläuft weiterhin zeitweise sonnig und es bleibt niederschlagsfrei. Auch der Höhenwind aus West bis Nordwest schwächt sich bis zum Abend immer weiter ab. Es wird deutlich milder, in 1500m steigen die Temperaturen auf rund plus 3 Grad.  
 
Donnerstag, 17.01.2019
Morgen ist es in der ersten Tageshälfte auf den Bergen nahezu strahlend sonnig, nur ein paar dünne Wolkenschlieren ziehen weit über den Gipfeln in großen Höhen durch. Im Laufe des Nachmittages werden die Wolken dann langsam immer dichter, in der Nacht setzt etwas Schneefall ein. Zunächst ist es noch mild bei leichten Plusgraden, allmählich sickert aber wieder deutlich kältere Luft ein. In 1500m hat es vor der Abkühlung maximal plus 1 Grad. Der Höhenwind weht mäßig bis lebhaft aus West.  
 
Freitag, 18.01.2019
Eine Kaltfront in der Nacht bringt einen markanten Rückgang der Temperatur um fast 10 Grad gegenüber dem Vortag! Nach Schneefällen in der Nacht bleibt es am Freitag noch unbeständig und einige Schneeschauer ziehen durch. Die Wolken sind meist dicht und lockern nur vorübergehend etwas auf. Der Wind weht in der Höhe recht lebhaft aus Nordwest bei höchstens minus 8 Grad in 1500m.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.01.2019 um 10:37 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.