Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Juni
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at

Bergwetter Niederösterreich

Di
16.07.
Mi
17.07.
Do
18.07.
Fr
19.07.
Sa
20.07.
So
21.07.
Mo
22.07.
Di
23.07.
 
Dienstag, 16.07.2019
Oft scheint die Sonne, auch wenn die Quellwolken tagsüber wieder mehr werden. Lokale Regenschauer sind zwar am Nachmittag nicht auszuschließen, meist bleibt es aber trocken. Der Höhenwind kommt mäßig bis lebhaft aus Nordwest. Die Temperaturen steigen in allen Höhen, auf 1500m Seehöhe hat es am Nachmittag rund 14 Grad.  
 
Mittwoch, 17.07.2019
Am Vormittag überwiegt meist der Sonnenschein und nur hohe, dünne Wolkenfelder zeigen sich. Ab Mittag bilden sich dann auch Quellwolken. Diese bleiben aber lange Zeit harmlos. Erst zum Abend hin steigt dann vor allem zwischen Schneeberg und Wechsel aber auch in den südlichen Ybbstaler Alpen die Gewittergefahr etwas an. Der Wind weht in der Höhe mäßig aus Nordwest. Temperaturen auf 1500m Seehöhe maximal um 17 Grad.  
 
Donnerstag, 18.07.2019
Unbeständig geht es durch den Tag. Bereits in der Früh sind lokale Regenschauer oder gar Gewitterreste der Nacht zu erwarten. Vormittags zeigt sich dann nur vorübergehend die Sonne, ehe ab Mittag erneut mit auflebender Schauer- und Gewittertätigkeit zu rechnen ist. Der Wind weht abseits der Gewitter schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. Auf 1500m Seehöhe werden am Nachmittag rund 15 Grad erwartet.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.07.2019 um 08:12 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.