Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats August
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Bergwetter Kärnten

So
20.08.
Mo
21.08.
Di
22.08.
Mi
23.08.
Do
24.08.
Fr
25.08.
Sa
26.08.
So
27.08.
 
Samstag, 19.08.2017
Unwirtliches Bergwetter: In exponierten Hochlagen kann der kräftige Südwestwind die Wolken vor allem in den östlichen Gebirgsgruppen vormittags zwischendurch noch etwas auflockern. Von Westen her schiebt sich aber rasch eine Kaltfront herein, welche in Oberkärnten sowie in den nördlichen Gurktaler Alpen schon von Beginn an für erste kräftige Schauer sorgen kann. Am Nachmittag und Abend überquert die Front dann mit teils starken gewittrigen Schauern das gesamte Bergland.  
 
Sonntag, 20.08.2017
Am Vormittag überwiegen noch die Wolken, in den östlichen Gebirgsgruppen gehen auch noch letzte Regenschauer nieder. In weiterer Folge lockert es von Westen her aber auf, lebhafter in exponierten Lagen auch stürmischer Nordwestwind sorgt am Nachmittag für weitgehend trockenes und zeitweise sonniges Bergwetter. Dichtere Wolken sollte es dann nur mehr unmittelbar am Tauernhauptkamm geben.  
 
Montag, 21.08.2017
Der Montag verläuft im Bergland oft sonnig. Während in Oberkärnten abseits des Tauernhauptkamms den ganzen Tag der Sonnenschein dominiert, können sich in den östlichen und nordöstlichen Gebirgsgruppen noch ein paar kompakte Wolken bemerkbar machen, welche die Sonne zeitweise abschirmen, es bleibt jedoch auch hier trocken. Zudem können die Gipfel direkt entlang des Tauernhauptkamms von Norden her noch zeitweise in Nebel geraten. In exponierten Hochlagen weht noch kräftiger Nordwestwind und in 2000 m werden im Westen bis zu 10 Grad erreicht.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.08.2017 um 12:08 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.