Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats August
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen

Mi
16.08.
Do
17.08.
Fr
18.08.
Sa
19.08.
So
20.08.
Mo
21.08.
Di
22.08.
Mi
23.08.
 
Mittwoch, 16.08.2017
Zum Nachmittag entwickeln sich zwar Quellwolken, sie bleiben aber oft harmlos und sie beeinträchtigten die Sichtbedingungen nicht. Bis zum Abend fallen sie wieder zusammen. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 9 und 15 Grad, in 3000 m zwischen 3 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.  
 
Donnerstag, 17.08.2017
Der Donnerstag dürfte ein wunderschöner und warmer Sommertag werden. Zwar bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken über den Bergen, die meist harmlos bleiben. Eine Auslösung von Schauern oder gar Gewittern ist daher eher unwahrscheinlich. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 10 und 15 Grad, in 3000 m zwischen 4 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 18.08.2017
Nach einem sonnigen Start tauchen bis in etwa Mittag Vorboten einer Kaltfront auf. In der Folge muss mit vorlaufenden Schauern und auch Gewittern gerechnet werden. Bis zum Abend oder in der ersten Nachthälfte kommt es zu kräftigen Regengüssen bei gleichzeitiger Abkühlung. Die Schneefallgrenze sinkt in der Nacht auf unter 3000 m. Oberhalb davon sind rund 20 cm Neuschnee wahrscheinlich. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 11 und 17 Grad, in 3000 m zwischen 6 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.08.2017 um 11:25 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.