Logo Österreichischer AlpenvereinÖsterreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats April
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen

Fr
28.04.
Sa
29.04.
So
30.04.
Mo
01.05.
Di
02.05.
Mi
03.05.
Do
04.05.
Fr
05.05.
 
Donnerstag, 27.04.2017
Am Nachmittag häufen sich die nächsten Schneefälle in der Region allmählich wieder, die Schneefallgrenze sinkt unter 1000m. Am Abend und in der Nacht zum Freitag folgt die nächste Staffel Neuschnee, weitere rund 15 bis 25 cm Neuschnee sind bis Freitag früh zu erwarten, lokal auch etwas mehr. Der aktuelle Lawinenlagebericht sollte unbedingt beachtet werden! Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -6 und -3 Grad, in 3000 m zwischen -13 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 20 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 28.04.2017
Der Wind dreht auf Nord und damit schneit es am Vormittag bis über die Mittagszeit kräftig weiter. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 700 bis 1000 m. Die Neuschneemengen erreichen neuerlich rund 20 bis 40 cm. Bis zum Abend setzen sich die Schneefälle fort und erst dann klingen sie ab. Entsprechend eingeschränkt und schlecht zeigen sich die Sichtverhältnissen vor allem im Hochgebirge. Die Wolken beginnen schließlich in der Nacht zum Samstag aufzulockern. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -7 und -5 Grad, in 3000 m zwischen -13 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 30 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 29.04.2017
Am Samstag können sich hier und da in den Morgenstunden ein paar Restwolken oder Hangwolken zeigen, der ansonsten wolkenlose Himmel dominiert aber die frisch verschneite Berglandschaft. Die wenigen Wolken lichten sich rasch und so steht Kaiserwetter bevor. Auch ein paar mögliche Quellwolken im Norden stören dabei nicht. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -7 und 1 Grad, in 3000 m zwischen -13 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.04.2017 um 11:28 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.