Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Juli
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum

Alpenwetter

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 30.07.2016 um 13:59 Uhr

Wetterlage

Ein Tief nähert sich aus Nordwesten. Die dazu gehörige Kaltfront erreicht den Alpenraum am Sonntag abend. Während anschließend an der Alpennordseite kühlere Luft den Ton angibt, wird die Luftmasse südlich des Alpenhauptkammes vorerst nicht ausgetauscht.

Ostalpen

 
Sa
30.07.
So
31.07.
Mo
01.08.
Di
02.08.
Mi
03.08.
Do
04.08.
Fr
05.08.
Sa
06.08.
 
erweitern/verkleinern

Aussichten für Sonntag, 31.07.2016

Schon in den Morgenstunden sind im Westen erste Regenschauer denkbar. Die Bewölkung bleibt dann dicht und am Vormittag breiten sich von West nach Ost Regenschauer auf die gesamten Ostalpen aus. Spätestens am Nachmittag kommen teilweise starke Gewitter dazu. Eine Kaltfront erreicht die Ostalpen in der ersten Nachthälfte. Die Niederschläge beruhigen sich, es beginnt abzukühlen. Am Nachmittag starker West- bis Südwestwind, der Wind dreht über Nacht auf Nordwest und wird deutlich schwächer. Temperatur: in 2000m 12, in 3000m 5 Grad Nullgradgrenze: um 4000m Wind in hochalpinen freien Lagen: West bis Südwestwind mit 30 bis 50 km/h, in der Nacht auf Nordwest drehend Gewitterneigung: groß Besondere Bemerkungen:.

Aussichten für Montag, 01.08.2016 und Dienstag, 02.08.2016

Am Montag entlang des Alpennordrandes am Vormittag noch dichter bewölkt und ein paar Schauer, im Süden auch noch Gewitter. Am Dienstag zeitweise ausgedehnte mittelhohe Wolkenfelder. Am Alpenhauptkamm und zwischen Ortler und Karnischen Alpen kann es auch etwas regnen.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 03.08.2016

Um die Wochenmitte herum sommerlich und stabil. Erst am Donnerstag nähert sich die nächste Kaltfront. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Westalpen

Sa
30.07.
So
31.07.
Mo
01.08.
Di
02.08.
Mi
03.08.
Do
04.08.
Fr
05.08.
Sa
06.08.
 
erweitern/verkleinern

Aussichten für Sonntag, 31.07.2016

In der zweiten Nachthälfte auflebende Schauer sorgen für einen schaueranfälligen Tagesbeginn am Sonntag. Tagsüber sind Regenschauer vermischt mit teilweise starken Gewittern möglich. Schneefallgrenze im Allgemeinen um 3600m, bei starken Niederschlägen auch um einige hundert Meter tiefer. Starker West- bis Südwestwind in der Höhe. Über Nacht bilden sich die Wolken zurück. Die Niederschläge ziehen sich mit Drehung der Strömung auf nördliche Richtungen auf die Nordseite des Alpenhauptkammes zurück. Es kühlt ab. Temperatur: in 2000 m 12, in 3000 m 4, in 4000 m -1 Grad Nullgradgrenze: um 4000m Wind in hochalpinen freien Lagen: West- bis Südwestwind mit 30 bis 50 km/h, später unter Abschwächung auf Nordwest drehend Gewitterneigung: groß Besondere Bemerkungen:.

Aussichten für Montag, 01.08.2016 und Dienstag, 02.08.2016

Am Montag im Nordstau noch ein paar Schauer und durch tiefe Bewölkung oft noch wenig Sonne. Über rund 3200m aber bald recht freundlich. Im Süden sonnig. Am Dienstag zeitweise dichtere Wolkenfelder. Abgesehen vom Alpensüdrand bleibt es aber trocken.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 03.08.2016

Um die Wochenmitte herum sommerlich und stabil. Erst am Donnerstag nähert sich die nächste Kaltfront. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 30.07.2016, 20 Uhr

MessstelleBewölkungSignifikantes WetterTemp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
wolkig 5W 3020 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
stark bewölkt 3NW 40 7050 k.A.
Säntis
2500 m
stark bewölkt 10SW 15 6025 k.A.
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. 3W 20 45k.A.k.A.
Galzig
2080 m
k.A.k.A. 11SW 25 60k.A.k.A.
Zugspitze
2960 m
stark bewölktGewitterregen 7NW 15k.A.90
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A. 14N 15k.A.k.A.
Feuerkogel
1600 m
wolkig 18NW 550 k.A.
Rax
1550 m
k.A.k.A. 16S 10k.A.k.A.
Paganella
2125 m
Nebel Nebel 13S 200.0 k.A.
Rollepass
2000 m
bedeckt leichter Regen 13SO 154.0 k.A.
Triglav/Kredarica
2500 m
heiter 11O 5über 70k.A.
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ bzw. 8 Uhr MESZ

Nächste Aktualisierung am Sonntag gegen 16 Uhr


zum Alpenwetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com
Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
aktuelles Satellitenbildzoom
aktuelle Wetterkartezoom
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Weitere Wetter-Links:

Hier finden Sie eine Sammlung an interessanten Wetterseiten im Internet.

Webcams:

| Österreich



Großglockner
(Symbolfoto)

Alpenverein-Wetterdienst:

Persönliche Beratung:
+43/512/291600
Montag bis Freitag 13.00 bis 18.00 Uhr
Es beraten Sie Meteorologen mit Bergerfahrung

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!