Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Bergwetter Gardasee-Adamello-Bergamasker Alpen

Fr
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
 
Freitag, 18.01.2019
Auch am Nachmittag ist es verbreitet sehr sonnig, in den Bergamasker Alpen tauchen ein paar hohe, dünne Wolken auf, sie stören aber kaum. Trotz der Sonne wird es tagsüber deutlich kälter als am Vortag. Der Wind lässt weiter nach. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -4 und 1 Grad, in 2000 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 19.01.2019
In der Nacht zieht ein hoher dichter Wolkenschirm von Westen her auf, die Abstrahlung ist dadurch ein wenig gedämpft. Diese Wolken werden sich anfänglich auch am Samstag tagsüber zeigen und diffuses Licht bringen. Die Wolken liegen grundsätzlich oberhalb der Gipfel. Nur in den Bergamasker Alpen liegen die Basen tiefer, damit gibt es hier oft eingeschränkte Sichten. Ab Mittag ziehen der hohe Wolkenschirm ab und es wird von Westen her zunehmend sonniger. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und -2 Grad, in 2000 m zwischen -9 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 20.01.2019
Nach einer gering bewölkte Nacht bringt der Sonntag freundliches, weiterhin kaltes Bergwetter. In den Bergamasker Alpen sind meist hohe, teils auch dichtere, Wolkenfelder vorhanden, die für diffuses Licht sorgen und die Sonne mal mehr, mal weniger durchscheinen lassen. Östlich der Adamello-Gruppe ist es sonniger, zum Abend hin ziehen diese Wolkenfelder weiter ostwärts-im Westen wird es zunehmend wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -7 und 0 Grad, in 2000 m zwischen -10 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.01.2019 um 11:05 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.