ALPENWETTER

erstellt von der ZAMG-Innsbruck für den Alpenverein
Donnerstag, 18.12.2014 um 16 Uhr

Wetterlage : Eingebettet in eine Nordwestströmung überstreicht am Donnerstag eine Warmfront die Alpen. Am Freitag folgt trockenere, kühlere Luft, bevor zum Samstag hin wieder Störungen folgen.

Wetteraussichten am Freitag :
Westalpen: Es wird morgens noch ein paar Restwolken um die Berge geben, die sich aber bald auflösen. Es ist dann einige Stunden strahlend sonnig und ausgesprochen mild. Nur der starke West- bis Nordwestwind stört. Ab Mittag treffen von Nordwesten her Wolken in hohen Schichten ein, die als erstes die Nordalpen, später fast die ganzen Westalpen überstreichen. Sie werden tendenziell dichter und ihre Untergrenze sinkt. Bis zum Abend werden die ersten Gipfel im Norden in Nebel geraten, im Süden bleibt es abgesehen von den hoch-liegenden Schichtwolken freundlich, sonnig und auch föhnig.
*Temperatur: in 2000m 5 Grad, in 3000m -1 Grad, in 4000m -7 Grad
*Nullgradgrenze: 2800m
*Wind in hochalpinen freien Lagen: starker West- bis Nordwestwind
*Neuschneesituation Freitag: Im Nordstau vom Donnerstag 5-10cm Neuschnee, aber nur ab etwa 2400m.
Ostalpen: Es wird morgens vereinzelt Restwolken geben, die sich aber bald auflösen. Es ist dann bis in den Nachmittag hinein strahlend sonnig und ausgesprochen mild. Nur der starke West- bis Nordwestwind stört. Ab Mittag treffen von Nordwesten her Wolken in hohen Schichten ein, die als erstes die westlichen Nordalpen, später fast die ganzen Ostalpen überstreichen. Sie werden tendenziell dichter und ihre Untergrenze sinkt, aber es gibt weiterhin sonnige Lücken. Abends werden manche Gipfel im Norden in Nebel geraten, im Süden bleibt es abgesehen von den hoch-liegenden Schichtwolken freundlich, sonnig und auch föhnig.
*Temperatur: in 2000m 5 Grad, in 3000m -2 Grad
*Nullgradgrenze: 2800m
*Wind in hochalpinen freien Lagen: starker, im Norden stürmischer West- bis Nordwestwind
*Neuschneesituation Freitag: Im Nordstau vom Donnerstag bis zu 5cm Neuschnee, aber nur ab etwa 2200m.

Weitere Aussichten für Samstag und Sonntag :
Westalpen: Eine schwache Kaltfront legt sich in der Nacht auf Samstag an die Nordalpen und bringt dort ab etwa 1600m weitere 5-10cm Neuschnee. Der Höhenwind wird am Samstag schwächer, der Föhn im Süden etwas stärker. Restwolken lösen sich am Samstag auf, es wird auch im Norden zusehends sonnig. Im Süden ist es das von der Früh weg. Erneut eine nächtliche Störung im Norden auf Sonntag und der Sonntag untertags nach Wolkenauflösung wieder sonnig, im Süden erneut sehr sonnig.
Ostalpen: In der Nacht zum Samstag streift eine Kaltfront von Nordwesten her mit Schauern, ganz im Süden dürfte es aber trocken bleiben. Die Schneefallgrenze sinkt von über 2000m gegen 1500m. Am Samstag trocken, teilweise windig und überwiegend sonnig. In der Nacht zum Sonntag wieder von Norden her auflebende Schauer, als Schnee zum Teil bis 800m herunter. Der Süden dürfte wieder trocken bleiben. Am Sonntag kräftiger bis mitunter stürmischer Nordwest- bis Nordwind und damit reißt es auf uns wird sonnig. Danach gerät die Westströmung unter Hochdruckeinfluss, es bleibt trocken, wird teils sonnig, teils nebelig und vor allem auf den Bergen wieder milder.

Weiterer Trend Alpen ab Montag : Gänzlich trocken verläuft die erste Wochenhälfte. Der Himmel wird sich meist heiter oder wolkig präsentieren, in den Niederungen ist Hochnebel ein Thema. Auf den Bergen wird es erneut sehr mild. Am Dienstag und im Osten auch am Mittwoch noch wird die Nullgradgrenze höchstwahrscheinlich über 3000m liegen. In etwa ab dem Christtag ändert sich wahrscheinlich die Wetterlage wieder. Das Hoch wird vermutlich von einer Nordwestlage abgelöst.
*Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis 24.12. hoch, danach mittel.

Nächste Aktualisierung am Freitag gegen 16 Uhr

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 19-12-2014, 7 Uhr

MessstelleBewölkungSignifikantes WetterTemp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
wolkenlos Schneefegen -7NO 3510 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
wolkenlos -8NW 30 60über 70k.A.
Säntis
2500 m
heiter -1W 55 10520 54
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. -4NW 20 45k.A.k.A.
Galzig
2080 m
heiter 3W 20 50über 7062
Zugspitze
2960 m
heiter -5W 35 90über 7090
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A. 0NW 15 60k.A.k.A.
Sonnblick
3100 m
heiter Schneefegen -6NW 35 9020 342
Feuerkogel
1600 m
heiter Nebelschwaden 3W 20 1150.5 k.A.
Rax
1550 m
heiter k.A. 4NW 55 9540 k.A.
Paganella
2125 m
wolkenlos 4Still 0 40 28
Rollepass
2000 m
wolkenlos 2W 1015 20
Triglav/Kredarica
2500 m
heiter 1NW 20über 70120
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ