Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Mai
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum

Alpenvereinswetter

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 23.05.2019 um 11:30 Uhr

Wetterlage

Es herrscht am Freitag schwacher Hochdruckeinfluss über dem Alpenbogen. Es überwiegt der Sonnenschein. Die gedämpften Temperaturen und das weiterhin schneereiche Hochgebirge beschränken die Quellwolkenbildung. Andererseits sind die aperen Böden sehr feucht. Letztlich wird es zu einigen Schauern kommen, vermehrt in den Südalpen.

Ostalpen

 
Do
23.05.
Fr
24.05.
Sa
25.05.
So
26.05.
Mo
27.05.
Di
28.05.
Mi
29.05.
Do
30.05.
 
erweitern/verkleinern

Aussichten für Freitag, 24.05.2019

Ein sehr sonniger, mitunter wolkenloser Start in den Tag. Ab Mittag sind die Quellungen ganz im Südwesten der Ostalpen groß genug für erste Schauer. Überall sonst wachsen sie zwar, sind aber harmlos. Im Südwesten erst abends Auflockerungen, überall sonst herrschen ganztags gute, weitgehend sonnige und praktisch überall trockene Bedingungen.

Aussichten für Samstag, 25.05.2019 und Sonntag, 26.05.2019

Im Südwesten zwischen Bergamasker Alpen und Dolomiten schon aus der Nacht heraus Schauer. Vormittags wird es generell südlich des Hauptkamms anfällig für Schauer. Auch ein paar Gewitter sind schon möglich. Auch im Norden westlich vom Karwendel sehr schaueranfällig. Überall sonst, also besonders in den Nordalpen und am Hauptkamm östlich von Innsbruck weitgehend trocken, aber zusehends bewölkt. Am Sonntag ist der Süden begünstigt. Hier weitgehend trocken und voraussichtlich oft sonnig. Im Norden auch etwas Sonne, aber bald sehr schaueranfällig.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 27.05.2019

Am Montag in den Westalpen viel Sonne und gelegentliche Schauer nachmittags, in den Ostalpen generell viel Wolken und aus heutiger Sicht nachmittags recht verbreitet Regen. Für Dienstag zeichnet sich erneut eine deutliche Wetterverschlechterung ab. Zumindest ist am Dienstag und Mittwoch mit vielen Wolken und einer Abkühlung zu rechnen. Niederschlagsmengen, Verbreitung der Niederschläge und Schneefallgrenzen sind noch unklar. Während der zweiten Wochenhälfte gehen die Temperaturen wieder nach oben, wohlgemerkt ausgehend von einem tiefen Niveau.

Westalpen

Do
23.05.
Fr
24.05.
Sa
25.05.
So
26.05.
Mo
27.05.
Di
28.05.
Mi
29.05.
Do
30.05.
 
erweitern/verkleinern

Aussichten für Freitag, 24.05.2019

Zu Sonnenaufgang nur wenige Wolken, bald aber ziehen im Westen Wolkenfelder auf. Vormittags dennoch sehr freundlich. Über Mittag werden vor allem im Süden der Westalpen die Quellungen groß genug um erste Schauer zu verlieren. Spätnachmittags dann auch im Norden einzelne Schauer. Abends voraussichtlich wieder trocken. In der Nacht auf Samstag aufgelockert im Norden, schaueranfällig im Süden. Temperatur: in 2000 m 7 Grad, in 3000 m 0 Grad, in 4000 m -7 Grad. Nullgradgrenze: 3000 m. Wind in hochalpinen freien Lagen: fast windstill bis schwachwindig aus diversen Richtungen. Neuschneesituation: keiner.

Aussichten für Samstag, 25.05.2019 und Sonntag, 26.05.2019

Aus der Nacht heraus schon gewittrige Schauer im Tessin und generell in den italienischen Westalpen. Sonst ein sonniger Tagesbeginn mit Wolkenfeldern und Sonne. Nachmittags sind dann die Quellungen in den Westalpen überall so groß gewachsen, dass sich daraus Schauer und ein paar Gewitter ergeben. Lokal kann es aufgrund der windschwachen Lage zu beachtlichen Mengen kommen. Die Schneefallgrenze liegt grob bei 2500m. Am Sonntag ist der Süden begünstigt. Hier weitgehend trocken und voraussichtlich oft sonnig. Im Norden auch etwas Sonne, aber bald sehr schaueranfällig.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 27.05.2019

Am Montag in den Westalpen viel Sonne und gelegentliche Schauer nachmittags, in den Ostalpen generell viel Wolken und aus heutiger Sicht nachmittags recht verbreitet Regen. Für Dienstag zeichnet sich erneut eine deutliche Wetterverschlechterung ab. Zumindest ist am Dienstag und Mittwoch mit vielen Wolken und einer Abkühlung zu rechnen. Niederschlagsmengen, Verbreitung der Niederschläge und Schneefallgrenzen sind noch unklar. Während der zweiten Wochenhälfte gehen die Temperaturen wieder nach oben, wohlgemerkt ausgehend von einem tiefen Niveau.

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 23.05.2019, 14 Uhr

MessstelleBewölkungSignifikantes WetterTemp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
heiter -3NO 7550 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
heiter -3NW 10über 70k.A.
Säntis
2500 m
wolkig 2SW 1020 700
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. -3N 10k.A.k.A.
Galzig
2080 m
k.A.k.A. 5W 15k.A.k.A.
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A. 3N 5k.A.k.A.
Feuerkogel
1600 m
stark bewölkt 6NW 1030 33
Rax
1550 m
stark bewölkt 6NW 25 7570 k.A.
Paganella
2125 m
heiter 8S 1070 56
Rollepass
2000 m
wolkig 9O 1050 40
Triglav/Kredarica
2500 m
k.A.k.A. 4NW 5k.A.265
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ bzw. 8 Uhr MESZ

Nächste Aktualisierung am Freitag gegen 16 Uhr


zum Alpenvereinswetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com
Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
aktuelles Satellitenbildzoom
aktuelle Wetterkartezoom
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Weitere Wetter-Links:

Hier finden Sie eine Sammlung an interessanten Wetterseiten im Internet.

Webcams:

| Österreich



Großglockner
(Symbolfoto)

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.