Oesterreichischer Alpenverein
Oesterreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Mai
Alpenwetterbericht der ZAMG Innsbruck

ALPENWETTER

erstellt von der ZAMG-Innsbruck für den Alpenverein
Mittwoch, 30.07.2014 um 16 Uhr

Wetterlage : Ein abgeschlossenes Tief zieht über den Balkan weiter. Sein Einfluss beschränkt sich am Donnerstag auf den äußersten Osten der Alpen. Ebenso schwächer wird der Einfluss einer Kaltfront, die in Verbindung mit einem Tief über der Nordsee steht. Dahinter macht sich schwacher Hochdruck bemerkbar. Vor allem in den Südalpen bleibt es aber schwül und labil.

Wetteraussichten am Donnerstag :
Westalpen: In den Seealpen und von der Dauphine über den Montblanc entlang der Nordalpen deutliche Wetterbesserung mit viel Sonne und geringer Gewitterneigung. Etwa vom Berner Oberland ostwärts fallen aus Restwolken noch letzte Regentropfen, bald wird es aber auch hier und in den Zentralalpen sonnig und trocken. In den südlichen Westalpen lässt der Nordföhn nach, bleibt aber in Schneisen lebhaft. Es ist von der Früh weg meist sonnig, nachmittags und abends gewittrig.
*Temperatur: in 2000m ca. 12 Grad, in 3000m ca. 6 Grad, in 4000m ca. 0 Grad
*Nullgradgrenze: ca. 4000m
*Wind in hochalpinen freien Lagen: schwach aus West, in Schneisen lebhafter Nord- bzw. in den Seealpen Westföhn
*Gewitterneigung: im Norden keine bis geringe, im Süden geringe bis mäßige.
Ostalpen: In den Nordalpen beruhigt sich das Wetter von West nach Ost. Während es in den Allgäuern bald überwiegend sonnig und recht stabil sein wird und damit gutes Tourenwetter herrscht, ist es in der Rax noch den ganzen Tag über dicht bewölkt und regnerisch. Entlang des Alpenhauptkamms bei Nordföhn durchaus freundliches Bergwetter, wobei es im Osten dichtere Wolken gibt, und es auch schaueranfälliger ist als im Westen. Auch in den Südalpen nordföhnig und einiges an Sonne, aber hier sollte man Wärmegewitter am Nachmittag und Abend vermehrt einplanen.
*Temperatur: in 2000m ca. 10 Grad, in 3000m ca. 4 Grad
*Nullgradgrenze: ca. 3900m
*Wind in hochalpinen freien Lagen: schwach bis mäßig aus Nord, in Schneisen lebhafter Nordföhn
*Gewitterneigung: gering im Norden, mäßig im Süden.

Weitere Aussichten für Freitag und Samstag :
Westalpen: Am Freitag ziemlich gute Bedingungen bei viel Sonne und nur geringer Gewittergefahr im Norden und in den Zentralalpen. Deutlich gewittriger bereits im Süden. Hier ist sind erste Schauer und Gewitter bereits am Vormittag möglich. Am Samstag sind die Tourenmöglichkeiten vor allem im labilen Süden eingeschränkt. Auch starke Gewitter sind zu erwarten. Im Norden günstiger, aber auch dort steigt die Gewittergefahr am Nachmittag und exponierte Touren sollten wohl überlegt werden.
Ostalpen: Am Freitag durchwegs freundlich und vor allem in Norden sehr gutes Tourenwetter bei eher geringer Gewitterneigung. Im Süden sind am Nachmittag recht verbreitet Gewitter zu erwarten, viele Touren sind wahrscheinlich aber problemlos machbar. Samstags dann generell gewittrig. Nach einem schwülen und sonnigen Vormittag sollte man am Nachmittag Blitze einplanen.

Weiterer Trend Alpen ab Sonntag : Es geht mit sommerlichem, aber instabilem Wetter weiter. Täglich sind Bergtouren machbar, mal ist die Gewitterneigung größer, mal ist sie geringer. Bei der Tourenplanung ist sie entsprechend zu berücksichtigen.
*Zuverlässigkeit der Prognose: mittel (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%).

Nächste Aktualisierung am Donnerstag gegen 16 Uhr

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 30-07-2014, 20 Uhr

MessstelleBewölkungSignifikantes WetterTemp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
Nebel Nebel 0NO 450.3 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
k.A.k.A. 1NW 35 55k.A.k.A.
Säntis
2500 m
Nebel Nebel 7NW 50.1 k.A.
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. 2N 35 60k.A.k.A.
Galzig
2080 m
k.A.k.A. 8W 15k.A.k.A.
Zugspitze
2960 m
Nebel Regen 4N 200.0 k.A.
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A.k.A.NW 20k.A.k.A.
Feuerkogel
1600 m
stark bewölktNebelschwaden 12W 50.3 k.A.
Rax
1550 m
bedeckt Regenschauer 13W 52.0 k.A.
Paganella
2125 m
stark bewölkt 10N 2515 k.A.
Rollepass
2000 m
Nebel Nebel 9Still 0 0.1 k.A.
Triglav/Kredarica
2500 m
wolkig 6NW 10über 70k.A.
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ

 
aktuelles Satellitenbildzoom
aktuelle Wetterkartezoom
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Weitere Wetter-Links:

Hier finden Sie eine Sammlung an interessanten Wetterseiten im Internet.






(Symbolfoto)

 

Alpenverein-Wetterdienst:

Persönliche Beratung:
+43 (0) 512 291600
Montag bis Freitag 13.00 bis 18.00 Uhr
Es beraten Sie Meteorologen mit Bergerfahrung

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900 91 1566 80
Regionales Alpenwetter: 0900 91 1566 81
Ostalpenwetter: 0900 91 1566 84
Schweizer Alpenwetter: 0900 91 1566 83
Gardasee-Wetter: 0900 91 1566 82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190 1160 11
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!