Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen

 

  • 'Aufbaukurs Skihochtour'

    Aufbaukurs Skihochtour

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    23.03.2017 - 26.03.2017

    LEGENDÄRER STÜTZPUNKT IN DEN STUBAIER ALPENÜbungsmöglichkeiten in unmittelbarer Hüttennähe, modern ausgestatteter Lehrsaal und die superb geführte Hütte bilden den soliden Sockel für Ihre Ausbildung. MÖGLICHE KURSINHALTE:Schnee- und Lawinenkunde, Gehtechnik und Taktik auf Skihochtour, Lawinenrettung, Standplatzbau (Fels, Firn, Eis), Knotenkunde, Anseiltechnik, Sicherungstechnik, Rettungstechnik (Fels, Firn), Spezielle Tourenplanung, Kartenkunde, alpine Gefahren (Gletscher, Fels, Wetter), Ausrüstungskunde (inkl. Spezialausrüstung Fels - Eis), Naturschutz und Erste Hilfe am BergDie Teilnehmer sollten bereits Basiswissen in Knotentechnik und LVS/Lawinenkunde sowie Spitzkehrentechnik im Gelände mitbringen.

    weiter
  • 'Skitechnik- u. Geländekurs II Gasteiner Tal'

    Skitechnik- u. Geländekurs II Gasteiner Tal

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    23.03.2017 - 26.03.2017

    Aufbau- und Perfektionskurs - Level 2Dieser Kurs ist geeignet für gute Skifahrer, die ihre Technik verfeinern und ihr Können verbessern möchten.

    weiter
  • 'Skitourenführungen Hochkönig'

    Skitourenführungen Hochkönig

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    23.03.2017 - 26.03.2017

    Die einzigartige Landschaft im Hochköniggebiet bietet die traumhafte Kulisse für diese Schitourentage. Für Absolventen von Schitourenkursen und für Schitourengeher, welche klassische Schigipfel unter der Leitung von ortskundigen Berg- u. Schiführern erleben wollen.

    weiter
  • 'Touren im Lungau ...'

    Touren im Lungau ...

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    23.03.2017 - 26.03.2017

    Auf (un)markierten Pfaden werden wir unsere anspruchsvollen Schneeschuh-Tages-Wanderungen in den südlichen Ausläufern der Niederen Tauern und nördlichen Nockbergen unternehmen; frische Bergluft tanken und gemeinsames Erleben von Natur & Menschen werden die Highlights auf unseren vier Tagen rund um Hintergöriach sein. Empfohlene Landkarte: UTM ÖK50 Maßstab : 1:50.000  Blatt:  3230 Tamsweg Nächtigung im GH Sepp Bauer in Hintergöriach2-Bett-Komfortzimmer mit HP bzw.EZ mit HP und im Apartment € 46,-www.sepp-bauer.at Treffpunkt im GH Bauer Do. 23.3.2017 um 10 Uhr An- & Abreise in Fahrgemeinschaften. Welche Touren wir an welchem Tag machen werden hängt dann vom Wetter ab, daher hier nur die Routen-Beschreibungen mit Zeitplan: Gensgitsch 2279mVom GH Bauer 1220m zum Lacknerhof 1196m und durch Waldgelände zur Gensgitschalm 1786m und im freien Gelände über den SO-Hang auf den Gensgitsch 2279m. Gleichen Weg retour! Keine Einkehr unterwegs! Gensgitsch kommt vom slawischen '“Konskize“ und bedeute „Pferdealm“!Geplanter Zeitrahmen: Ca. 1100 Hm Auf- & Abstieg; ca. 16 km, Gehzeit ca. 5-6 Stunden Lasaberg, Salzriegel, HartlalmnockMit den Autos über Tamsweg nach „Sauerfeld“ 1109m. Entlang des Ötschgraben zur Neulamhütte 1632m und auf den Lasaberg 1935m mit Gipfelkreuz. Weiter nach Osten zum Salzriegel 1888m und zum Hartlalmnock 1777m. Weglos im Nadelwald bergab zur Moarhütte 1522m und über Forststraßen nach Sauerfeld. Keine Einkehr unterwegs!Geplanter Zeitrahmen: Ca. 900 Hm Auf- & Abstieg, ca. 13 km; Gehzeit ca. 4-5 Stunden Gstoder 2.140m von NordenMit den Autos über Tamsweg nach Sauerfeld zur Örtlichkeit „In der Stadt“ 1230m. Aufstieg zur Dörfler Hütte 1644m und zum Gipfel des Gstoder 2140m. Weiter zur Dörfler Höhe 1987m und in Richtung Westen zur Payerhöhe und zum Salzfeld-Sattel ca. 1810m. Von hier Abstieg z.T. weglos im Wald und auf Forststraße ins Tal nach „In der Stadt“. Keine Einkehr unterwegs!Geplanter Zeitrahmen: Ca. 900 Hm Auf- & Abstieg (inkl. Gegensteigungen). ca. 16 km , Gehzeit ca. 5-6 Stunden Schwarzwand 2.214mMit den Autos über Tamsweg – St. Margareten im Lungau ins Bundschuhtal bis zur Örtlichkeit „Forsthaus“ 1339m. Aufstieg über Forststraßen zur Oberen Reifensteineralm 1711m und weiter weglos über den Nordrücken zur Schwarzwand 2214m. Flache Plateauwanderung zum Schereck 2181m und Turnhöhe 2078m. Abstieg nach Norden über die Atzensbergeralm 1948m zur Hafnerhütte 1810m und ein längeres Tal am Plareitbach hinaus zum Forsthaus. Keine Einkehr unterwegs!Geplanter Zeitrahmen: Ca. 900 Hm Auf- & Abstieg. ca. 15 km; Gehzeit ca. 6-7 Stunden  Info:Reini Böhm-Raffay0664/1755589reini.br@utanet.at Anmeldeschluss 28.2.2017 Änderungen vorbehalten! 

    weiter
  • 'Wunschtour: Skitouren-Wochenende'

    Wunschtour: Skitouren-Wochenende

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    23.03.2017 - 26.03.2017

    Die klassische Skitourendurchquerung des Toten Gebirges. Route: Tauplitz - Tauplitzalm (GH Kirchenwirt, 1655 m) - Großes Tragl, 2179 m - Plateauüberschreitung - Pühringerhütte, 1637 m (Winterraum) - Hochkogel, 2091 m - Albert-Appel-Haus - Wildenseehütte (Winterraum) - Grieskogel, 2008 m - Bräuningalm - Loserhütte - Altaussee - Transfer zurück zum Ausgangspunkt.

    weiter
  • 'Powder Skicamp in Val d´Isere'

    Powder Skicamp in Val d´Isere

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 02.04.2017

    Auf wunderbaren Tiefschneehängen, in Pulver oder Firn, inmitten eines der weiläufigsten und besten Skigebiete FrankreichsIn grandiosen Powderhängen surfen, mitten im Ski-Mekka Frankreichs wunderbare Varianten erleben, neue Techniken im Gelände erfahren, das Gefühl und den Blick für Details abseits der Piste schärfen......oder einfach nur wildromantische Abfahrten genießen, im südlichen und gleichzeitig hochalpinen Klima relaxen und auf Hütten mit typisch französischem Flair chillen......abends kollegiales Apres Ski, gemeinsam kochen, feiern und Spaß haben, oder in die Szene von Val dIsere eintauchen...Eine Symbiose aus sportlichem Fun und Lebensfreude!1.Tag: gemeinsame Anreise2. - 7.Tag: gemeinsames Skifahren, Skitechnik On-/Off der Piste8.Tag: Rückfahrt nach Wien

    weiter
  • 'Powder Snowboardcamp in Val d´Isere'

    Powder Snowboardcamp in Val d´Isere

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 02.04.2017

    Auf wunderbaren Tiefschneehängen, in Pulver oder Firn, inmitten eines der weiläufigsten und besten Skigebiete FrankreichsIn grandiosen Powderhängen surfen, mitten im Ski-Mekka Frankreichs wunderbare Varianten erleben, neue Techniken im Gelände erfahren, das Gefühl und den Blick für Details abseits der Piste schärfen......oder einfach nur wildromantische Abfahrten genießen, im südlichen und gleichzeitig hochalpinen Klima relaxen und auf Hütten mit typisch französischem Flair chillen......abends kollegiales Apres Ski, gemeinsam kochen, feiern und Spaß haben, oder in die Szene von Val dIsere eintauchen...Eine Symbiose aus sportlichem Fun und Lebensfreude!1.Tag: gemeinsame Anreise2. - 7.Tag: gemeinsames Skifahren, Skitechnik On-/Off der Piste8.Tag: Rückfahrt nach Wien

    weiter
  • 'Schneeschuhwander-Wochenende'

    Schneeschuhwander-Wochenende

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 26.03.2017

    Von der Gemeindealpe über den Kleinen zum Großen Ötscher, 1893 m. Hüttenübernachtungen im neu erbauten Terzerhaus auf der Gemeindealpe und im Ötscher-Schutzhaus. Anreise Freitag Nachmittag und Aufstieg auf die Gemeindealpe.

    weiter
  • 'Seilklettern - 50+'

    Seilklettern - 50+

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 05.05.2017

    50+Im Vordergrund steht Bewegung und langsames, behutsames Herantastenan die eigenen Leistungsfähigkeit beim Klettern. Hinzukommen Tipps, um sich effizienter auf der Wand fortzubewegen.Nach Wunsch der TeilnehmerInnen werden auch leichte Kräftigungsübungengemacht. Durch eine Mischung von Ausdauerkletternund schwereren Kletterzügen sollen Kondition undKörperstabilität erhöht und dadurch die eigene Ausgeglichenheitgefördert werdenAdresse KletterCampus: Klostergasse 12; 3021 Pressbaum

    weiter
  • 'Seilklettern - Kinderkurs'

    Seilklettern - Kinderkurs

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 05.05.2017

    Kinderkurs (6 - 10 Jahre)Für kletterbegeisterte Jugendliche, die die Grundlagen des Kletterns mit Seil erlernen möchten: Einführung in das Klettern mit Seilsicherung von oben (Toprope): Ausrüstung, richtiges Sichern (Handhabung des Sicherungsgeräts, Sturz halten) und natürlich klettern, klettern, klettern!Programm- Ausrüstung, Knoten und Seilhandling- Richtiger Umgang mit Sicherungsgeräten- Elementare KlettertechnikenAdresse KletterCampus: Klostergasse 12; 3021 Pressbaum

    weiter
  • 'Skitouren-Grundkurs Rax'

    Skitouren-Grundkurs Rax

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    24.03.2017 - 26.03.2017

    Die Rax, der östlichste Zweitausender der Alpen, ist sicher DER Hausberg der Wiener. Das Waxriegelhaus ist ein gemütlicher Stützpunkt und das Gelände um die Hütte bietet beste Möglichkeiten für unseren Kurs. Der Kurs eignet sich für Pistenskifahrer und Skitouren-Anfänger, die Grundkenntnisse für alpine Skitouren erwerben wollen.

    weiter
  • 'Skitouren-Wochenende'

    Skitouren-Wochenende

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 26.03.2017

    Schöne Gipfel zwischen Donnersbachtal und den Schladminger Tauerntälern. Anreise 24.03. später Nachmittag.

    weiter
  • 'Skitouren-Wochenende'

    Skitouren-Wochenende

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 26.03.2017

    Anspruchsvollere Touren je nach Wetterlage rund um St. Nikolai. Wohnen werden wir im komfortablen Gasthof Zum Gamsjäger (mit Sauna). Mögliche Ziele: Deneck, Schafdach, Gr. Knallstein, Gumpeneck. Anreise 24.03. später Nachmittag.

    weiter
  • 'Skitouren-Wochenende'

    Skitouren-Wochenende

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.03.2017 - 26.03.2017

    Firn und Pulver in der reizvollen Bergkulisse des Johnsbachtals: Gscheideggkogel, 1788 m, Leobner, 2036 m, Blaseneck, 1969 m, Gsuchmauer,2116 m, etc. Anreise 24.03. Nachmittag, auch mit Edelweiss-Alpinbus (max. 5 Personen) von Wien möglich, Interesse bitte bei Anmeldung angeben! Quartier im GH Kölbl.

    weiter
  • '

    "Die weltalte Majestät"

    Alpenverein Austria - zum Programm

    25.03.2017 - 27.03.2017

    Der Großvenediger - mit 3.657m der höchste Gipfel Salzburgs - lädt mit seinen meist sanften Gletscherhängen direkt ein zu einer Besteigung mit Schneeschuhen. Die mittlerweile doch ziemlich spaltigen Gletscher erfordern jedoch eine überlegte Spurwahl für eine reibungslose und sichere Besteigung. Am ersten Tag gehts gemütlich durchs Obersulzbachtal bis zu den ersten Gletscherausläufern und zur Kürsingerhütte. Am nächsten Tag wandern wir in Gletscherseilschaft über die Venedigerscharte auf die weltalte Majestät. Nach den Gipfelfeierlichkeiten des Abends auf der Kürsingerhütte klingt die Tour am nächsten Tag mit einem stressfreien Abstieg aus.

    weiter
  • 'Frühjahrs-Skitourenwoche für Genießer'

    Frühjahrs-Skitourenwoche für Genießer

    Alpenverein Austria - zum Programm

    25.03.2017 - 31.03.2017

    Der Lungau ist seit fast 100 Jahren ein Zentrum des alpinen Skitourenlaufs - die sanft ausfließenden Wiesenhänge und die dahinter steil aufragende Felskulisse der Niederen Tauern sind dafür wie geschaffen. Eingebettet zwischen den Nockbergen im Süden und dem Alpenhauptkamm im Norden bietet er Skitourenmöglichkeiten bei fast allen Wetter - und Lawinensituationen und nicht ganz unwichtig, statistisch gehört der Lungau zu Österreichs sonnigsten Gebieten (Anzahl der jährlichen Sonnenstunden). Die Namen Preber, Mosermandl und Lungauer Kalkspitze kennt eigentlich jede SkitourengeherIn, abseits vom Rummel der Modeskitouren findet man hier auch zahllose oft sehr einsame Skitouren-Kleinodien (Gensgitsch, Gumma, Zechnerkarspitze). Zum Ablauf der Woche: Treffpunkt ist Samstag Mittag in Mauterndorf, den Nachmittag nutzen wir für eine kleine Tour zum Kennenlernen. Die Tourenziele der Woche richten sich nach den herrschenden Bedingungen, ein Fixpunkt sollte der 2.740 m hohe Preber mit seinem riesigen weißen Dreieck und der 1200 Hm langen Abfahrt sein. Die Unterbringung erfolgt in Mauterndorf je nach Teilnehmeranzahl in einem Gasthof oder in Appartements. Mögliche Tourenziele: Preber (2.740m), Zechnerkarspitze (2.382m), großer Königsstuhl, Gumma, Gensgitsch, große Kesselspitze, Aignerhöhe, ......

    weiter
  • 'Größenberg'

    Größenberg

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    25.03.2017

    Rundwanderung.  300Hm, 5 Stunden. Abfahrt Bahnhof Meidling 9:05 Uhr nach Bad Fischau-Brunn.  Für Pkw 9:45 Uhr Bahnhof Bad Fischau-Brunn.  Info:0676/5560567 

    weiter
  • 'Jauerling - Runde'

    Jauerling - Runde

    Alpenverein Austria - zum Programm

    25.03.2017

    Jauerling - Runde Von Aggsbach Markt nach Spitz (Etappe J7)

    weiter

Ankündigungen des Hauptvereins