Österreichischer Alpenverein

Fotowettbewerb: Alpenvereinskalender 2017
Produkt des Monats März
Mitglied werden
zur Anmeldung

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen

 

  • 'Basic Felskletterkurs'

    Basic Felskletterkurs

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016 - 29.05.2016

    ALPINKLETTERN mit dem Alpenverein EdelweissZwei Menschen binden sich ein Seil um den Bauch und bilden eine schicksals- trächtige und risikoreiche Seilschaft. MEHRZiel: Beherrschen der Grundtechniken beim Felsklettern, selbständiges Klettern und Sichern in der Zweierseilschaft bis zum 3. Schwierigkeitsgrad in gut abgesicherten MehrseillängenroutenInhalt: Ausrüstungs- und Knotenkunde, Sicherungstechnik, Klettertechnik (Wand-, Kamin-, Platten-, Verschneidungs-, Riss- und Kantenklettern), Klettern toprope und im Vorstieg, Standplatzbau, Zwischensicherungen mitExpress-Schlingen, Abseilen, Lesen von Topos, Einstiege und Routen finden.Kursorte: Wienerwald, Peilstein, Hohe WandAn den ersten beiden Tagen werden die Grundlagen erklärt und geübt,an den Tagen 3 + 4 steht die selbständige Umsetzung im Vordergrund.

    weiter
  • 'Bike & Climb Tour'

    Bike & Climb Tour

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016 - 29.05.2016

    Wir klettern draußen am Fels und den Weg dorthin bestreiten wir aus eigener Kraft mit den BikeDu fährst gerne mit dem Fahrrad und willst mal so richtig ins Outdoor-Klettern reinschnuppern? Dann sind die mehrtägigen Bike and Climb Touren, welche dieses Jahr zum ersten Mal angeboten werden, genau das Richtige für dich. Dieses Angebot richtet sich an KletteranfängerInnen. Also an alle, die noch nie geklettert sind oder die schon den einen oder anderen Versuch in der Vertikalen unternommen haben und jetzt richtig durchstarten wollen. Kursinhalte sind die Grundlagen des (Toprope-)Seilkletterns und Sicherns, sowie grundlegende Materialkunde, damit du nach Abschluss des Kurses alle Fähigkeiten besitzt, um selbständig sportklettern zu können. Außerdem wollen wir dir zeigen, dass man kein Auto braucht um sich an den Kletterfelsen in Wiens Umgebung auszutoben, wenn man ein funktionierendes Fahrrad hat, das man auch gerne benutzt! Damit kleinere Pannen kein Ende der Tour bedeuten, werden wir dir auch Kompetenzen zur Fahrradselbsthilfe mit auf den Weg geben.Es erwarten dich schöne Radtouren, theoretisches und praktisches Kletterknowhow, Klettererlebnisse an den schönsten Felswänden im Süden von Wien und gemütliches Zusammensitzen an den Abenden. Ein serviciertes Fahrrad setzen wir voraus, Radtourenpraxis benötigst du keine. Wir nächtigen in Hütten und Pensionen in der Umgebung der Klettergärten und lassen uns dort auch verpflegen.In Breitenfurt campen wir am letzten Abend der Tour bei einer Selbstversorgerhütte.Bei jeder Tour begleitet uns ein Fahrzeug, welches Ausrüstung und Gepäck transportieren wird.Route: Wien-Peilstein-Breitenfurt-Wien. Max. 50 km/ Tag, total 100 kmZusätzliche Kosten: ca. 45,-/ Tag für Kost und Logis + Ausrüstung nach Bedarf + Fahrtbeitrag 0,05/ km.

    weiter
  • 'Familie am Fels (Klettersteig&Klettern)'

    Familie am Fels (Klettersteig&Klettern)

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016

    Ein erlebnisreicher Tag für alle! Kids und ihre Eltern erfahren unterfachkundiger Anleitung, wies geht: Sie begehen am Vormittag einen gesicherten Klettersteig. Und nach der Mittagspause lernen sie, wie man richtig und sicher klettert, und üben dies an einem bestens abgesicherten Kletterfelsen. Diese Veranstaltung ist eine ideale Vorbereitung für Eltern, die ihre Kinder auch in der Kletterhalle im Toprope sichern möchten.

    weiter
  • 'Frauen Power Outdoor'

    Frauen Power Outdoor

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016 - 29.05.2016

    Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen, die Spaß und Interesse aneiner ganzheitlichen Bewegungsform haben und dies gemeinsam am Felserfahren wollen!In der Kleingruppe ist FRAU stark. An diesem Wochenende wollen wiruns gemeinsam Routen wählen und jede für sich kann ihren individuellenIdealweg finden.Es wird besonderes Augenmerk auf Maximalkraft und Körperspannung,Koordination und Bewegungsgefühl gelegt. Nachdem beim Klettern fastalle Muskelgruppen benötigt werden, trainiert es den ganzen Körper.Gleichzeitig werden komplexe Bewegungsabfolgen erlernt. Motorik undSensorik (Gleichgewichts, Tast und Körpersinn) verbessert und dieAugenHandKoordination trainiert. Jede Frau kann ihre eigenen Grenzenund Ängste ausloten und in Einklang bringen.Anforderungen: Für den Kurs sollten die Grundlagen des Klettern (Sichernim Vor- und Nachstieg) kein Problem darstellen. Das Klettern im 5. Gradwird vorausgesetzt.Quartier: Appartement im Biobauernhof Brückler: www.bioferienhof.at.

    weiter
  • 'Kletter-Aufbaukurs Wachau Do-Fr'

    Kletter-Aufbaukurs Wachau Do-Fr

    Sektion Österreichischer Gebirgsverein - zum Programm

    26.05.2016 - 27.05.2016

    Dieser Kurs bietet eine Vertiefung der schon beherrschten Kletter-, Seil-, Sicherungs- und Rettungstechniken.\n\n- ideale Routen in bestem Gneis\n- vor allem Ein-, aber auch Mehrseillängenrouten\n- grandiose Landschaft im UNESCO Weltkulturerbe

    weiter
  • 'Kletter-Grundkurs \

    Kletter-Grundkurs \"Hallenkletterer\" Hohe Wand Do-Fr

    Sektion Österreichischer Gebirgsverein - zum Programm

    26.05.2016 - 27.05.2016

    Für alle, die bereits Klettererfahrung in der Halle, beim Bouldern oder im Klettergarten gesammelt haben und nun das Rüstzeug fürs selbstständige Klettern am Fels erwerben wollen.\n\n- ideale, bestens abgesicherte Routen\n- vor allem Mehr-, aber auch Einseillängenrouten\n- Schwierigkeitsgrad: von V aufwärts

    weiter
  • 'Schnupper-Tageskurs Canyoning'

    Schnupper-Tageskurs Canyoning

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016

    Ganz nah bei Wien bewältigen wir kleine Wasserfallstufen, indem wir das aktive Abseilen erlernen und erhalten somit wunderbaren Einblick in die Welt der Wasserfälle und Klammen. UM DIR DIE PASSENDE AUSRUESTUNG MITZUBRINGEN, SOWIE DEN TREFFPUNKT ZU VEREINBAREN, BITTEN WIR SOFORT NACH BUCHUNG UM ANRUF(SMS) VON ROBERT WINKLER: +4369915272266

    weiter
  • 'Seven Summits von Wien 2- Vogelsangberg'

    Seven Summits von Wien 2- Vogelsangberg

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016

    Eine wunderschöne Wanderung durch den Wienerwald für jedes Alter!Man muss ja nicht gleich hochalpin anfangen. Und weil hochalpin für den Tagesausflug mit Kindern auch ein bisschen weit entfernt liegt, können wir uns an den Wiener Seven Summits vorbereiten. Dies sind die sieben Berge Wiens, die eine Höhe von 500m erreichen und als Zyklus erwandert werden können.

    weiter
  • 'Skitouren Saisonabschluss 2016'

    Skitouren Saisonabschluss 2016

    Alpenverein Austria - zum Programm

    26.05.2016 - 29.05.2016

    Der Geheimtipp der frühe Fronleichnamstermin sollte uns noch einen tollen Skitourenabschluss ermöglichen.Von Krimml gehts mit dem Taxibus hoch zur Inneren Keesalm, 1.900 m. Von dort erfolgt der weitere Materialtransport zur Hütte mit der Seilbahn, während wir in ca. 1:30 Std zur Hütte aufsteigen.An den Folgetagen starten wir bereits am frühen Morgen unsere Skitouren rund um die Hütte. Spätestens um die Mittagszeit werden wir wieder zurück sein.Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir können uns mit Sicherungs- und Klettertechnik im Kletterraum der Hütte auf den bevorstehenden Sommer vorbereiten oder aber auch die Sonne auf der Hüttenterrasse genießen.

    weiter
  • 'Sportklettercamp System Kubista'

    Sportklettercamp System Kubista

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016 - 29.05.2016

    Wer beim Sportklettern wirklich weiterkommen will, dem empfehlen wir -idealerweise in Kombination und als Ergänzung zu einem Wintertraining in der Halle (siehe Seite PRO 2016 Sportklettern S. 4-6) - innerhalb meines Gesamtkonzepts - die Teilnahme an unseren Trainingslagern zur Umsetzung der erworbenen Bewegungsmuster am Fels und unter Anleitung.Mehr Infos zum System KubistaInhalt und Ort aller Trainingslager werden auf die Wünsche und Bedürfnisse derTeilnehmerInnen und auf die Wetterlage abgestimmt. Im Zuge der Anmeldungwerden Gruppen unterschiedlicher Schwierigkeitsniveaus individuell zusammengestellt, die dann genau angepasst betreut werden können.Schwerpunkte:- Technik-Anwendung mit Trainer aus dem Spitzensport- Technik-Verfeinerung rund um die felstypischen Komponenten (Trittwahl, Trittpräzision, Lesen des Felsens, spezielle Grifftechniken, ...)- Update: Alles zum Thema Material, Sichern und Sicherheit beim Sportklettern- Taktik rund um Vorstieg, Onsight und rotpunkt- Physische und mentale Vorbereitung, Selbstmotivation- Auch Stürzen will gelernt sein: dynamisches Sichern, risikominimierendes Verhalten, Beherrschen der Vorstiegsängste- Videoanalysen (u.U.) zur Technik- und Stilverbesserung- Trainingsplan zur VorbereitungIndividuelle Beobachtung und konsequentes Korrigieren in einem intensiven Trainingscamp haben noch allen einen Sprung nach oben in der persönlichen Kletterleistung gebracht. Dabei sind aber auch bleibende Eindrücke, Hetz und Freude noch nie zu kurz gekommen.Je nach Wetterlage, Zusammensetzung und Wünsche der Gruppe stehen unteranderem folgende bewährte Ziele zur Auswahl: - im Winter in der Sonne von Teneriffa, Mallorca, Kalymnos oder Antalya - im Sommer in die kühlen Gebiete Frankreichs (Chamonix, Haute Savoie, ...), der Dolomiten, Dachstein, Frankenjura, secret spots , Wien Umgebung, Tiroler Oberland u.a.Die endgültige Gebietswahl erfolgt kurzfristig und hängt ab von:- aktueller Großwetterlage - wir wollen keine Schlechtwetterprogramme!- Kletterniveau der TeilnehmerInnen- euren Präferenzen: wie weit fahren?, spezieller Gebietswunsch?

    weiter
  • 'Wanderung'

    Wanderung

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.05.2016

    (BERG)WANDERN mit dem Alpenverein EdelweissWandern steht bei uns hoch im Kurs. Wir sind fast tagtäglich mit fröhlichen Gruppen unterwegs, genießen die Bergwelt in vollen Zügen und tanken Gesundheit für Geist und Körper! MEHRCholerakapelle - Beethovengrat - Eisernes Tor - Brennersteig - Kalkgraben - Cholerakapelle.Im Auf- und Abstieg: 600 HM3-4 Std. Gehzeit

    weiter
  • 'Dein Werk am Berg - Wegesanierung in Wald am Schoberpass'

    Dein Werk am Berg - Wegesanierung in Wald am Schoberpass

    Alpenverein Mödling - zum Programm

    Natur & Umwelt
    27.05.2016 - 17.07.2016
    mehrere Wochenenden im Zeitraum möglich

    Jede/r von uns kennt Wanderwege, aber wie sind die in die Berge gekommen und wie werden sie erhalten? Neugierig?

    weiter
  • 'Klettersteigkurs - Advanced'

    Klettersteigkurs - Advanced

    Alpenverein Austria - zum Programm

    27.05.2016 - 29.05.2016

    Du hast schon einmal einen Klettersteigkurs besucht und/oder bist schon einige mittelschwere Steige (C) begangen, möchtest aber dein Können und Wissen erweitern.Dazu bieten wir ein Spezial Wochenende in Oberösterreich bei der Beisteinmauer an, wo folgende Schwerpunkte zum Tragen kommen.Begehen von E-Stellen mit Überhang Sicheres begehen von Seilbrücken (Nepalbrücken)Gehen mit Seilsicherung für PartnerNotfall Rückzug am Klettersteig mit SeilunterstützungBehelfsmäßige Rettungstechnik am KlettersteigAnreise ist am Freitag Nachmittag.

    weiter
  • 'Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand'

    Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand

    Sektion Österreichischer Gebirgsverein - zum Programm

    28.05.2016 - 29.05.2016

    Das Begehen von gesicherten \"Klettersteigen\" oder auch \"Eisenwege\" genannt, ist zu einer selbstständigen Sparte im Bergsport geworden. Voraussetzung dafür ist jedoch eine solide Grundausbildung. \n\nDie Hohe Wand bietet mit den Klettersteigen \"Steirerspur\", \"Gebirgsvereinssteig\" und \"Wildenauersteig\" ideale Bedingungen für einen gelungenen Kurs.

    weiter
  • 'Wanderung'

    Wanderung

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    28.05.2016 - 29.05.2016

    (BERG)WANDERN mit dem Alpenverein EdelweissWandern steht bei uns hoch im Kurs. Wir sind fast tagtäglich mit fröhlichen Gruppen unterwegs, genießen die Bergwelt in vollen Zügen und tanken Gesundheit für Geist und Körper! MEHRPayerbach - Krummbachsattel - Südl.Grafensteig - Edelweisshütte (N) - Nördl.Grafensteig - Puchberg.Im Anstieg 1300 HMIm Abstieg 1100 HM8 Std. Gehzeit

    weiter

Ankündigungen des Hauptvereins