Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats August
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at

Symposium für Alpin- und Höhenmedizin, Salzburg

Bild zu Symposium für Alpin- und Höhenmedizin, Salzburg

04.05.2019 - 05.05.2019

Das Salzburger Symposium für Alpin- und Höhenmedizin ist eine der größten jährlichen Veranstaltungen für Alpin- und Höhenmedizin im deutschen Sprachraum. Seit heuer ist der Österreichische Alpenverein Mitorganisator und mit seinen ReferentInnen auch aktiv an den Vorträgen und Workshops beteiligt. Für Alpenvereinsmitglieder kosten die Tickets die Hälfte. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Ort:
Auditorium Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg

Kosten/Leistungen:

Details:

Titel der diesjährigen Veranstaltung: "Alpinsport in allen Lebensaltern"

Die Themenblöcke am Samstag, 4. Mai:

Von der Schwangerschaft bis zum Jugendlichen

  • "Alpinsport in der Schwangerschaft" (Evelyn Baumgartner, FEM-MED Ordination für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innsbruck)
  • "Am Berg mit Kindern und Jugendlichen - die Sicht des Mediziners" (Holger Förster, Ordination Dr. Förster, Salzburg)
  • "Am Berg mit Kindern und Jugendlichen - die Sicht des Psychologen" (Jan Mersch, Erlebnis Berg, Chiemgau)
  • "Am Berg mit Kindern und Jugendlichen - die Sicht des Pädagogen" (Jürgen Einwanger, ÖAV)

Bergsport bei Erwachsenen - Gesundheitsförderung oder -risiko?

  • "Altersbedingte Veränderungen des Körpers" (Hannes Gatterer, Studiengruppe Sportmedizin und Höhenphysiologie, EURAC Research, Bozen, Südtirol)
  • "Gesundheitsfördernde Aspekte des Bergsports" (Wolfgang Schobersberger, Institut für Alpin-, Sportmedizin und Gesundheitstourismus, Vize-Präsident ÖGAHM, Innsbruck)
  • "Alpinsport mit Gelenkbeschwerden" (Peter Gföller, Gelenkpunkt, Sport- und Gelenkchirurgie, Innsbruck)
  • "Alpinsport im Alter aus praktischer Sicht" (Dr. Richard Schnelzer, Naturfreunde, Klinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, Kepler Universitätsklinikum Linz)

Grenzen und Möglichkeiten im Alpinsport

  • "Gesundheitsrisiko durch Alpinsport" (Rainald Fischer, Lungenheilkunde München Pasing, Präsident BexMed)
  • "Alpinsport Inklusiv. Gelungene Inklusionsprojekte, um mit und ohne Behinderung in die Berge & Natur zu gelangen" (Andrea Szabadi-Heine, ÖAV)
  • "Haut- und Augenschäden" (Arno Hintersteininger, Klinik für Dermatologie, Univ. Klinik Salzburg)
  • "Trends im Bergsport" (Michael Larcher, ÖAV)

Impulsvortrag "Klettern und Bergsteigen lebenslang" (Peter Habeler)

Workshop-Programm am Sonntag, 5. Mai:

  • "Bergsport mit Kindern und Jugendlichen" (Gerhard Mössmer, ÖAV)
  • "Inklusion im Alpinsport – Chancen und Möglichkeiten" (Andrea Szabadi-Heine, ÖAV)
  • "Behelfsmäßige Erste Hilfe inkl. Herz-Lungen Wiederbelebung und Abtransport am Berg" (Naturfreunde und SMMRG)
  • "Hubschrauber-ABC, richtiger Umgang mit Kindern und Erwachsenen" (Christophorus Flugrettung)
  • "Orientierung am Berg mittels Karte und App" (Georg Rothwangl, ÖAV)

Die Dauer der Workshops beträgt jeweils 120 Minuten.

mehr Informationen unter www.mountain-symposium.org