Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Mai
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Dolorock 2017

Bild zu Dolorock 2017

26.05.2017 - 28.05.2017

Vom 26. Bis 28. Mai findet wieder das Kletterfestival „Dolorock“ rund um die Drei Zinnen statt. Der sprach-, kultur- und grenzübergreifende Event bietet eine Plattform für Austausch, Zusammentreffen und Kennlernen der Vertikalszene. Auch heuer – bei der 5. Auflage des Events – wird diskutiert, gefeiert und last but not least, geklettert was das Zeug hält.

Ort:
Toblach und Umgebung/Südtirol

Kosten/Leistungen:

Details:

Das vom Hochpustertaler Kletterverein „Gamatzn“ organisierte Festival wird am Freitag, 26.05. um 20:00 Uhr im Spiegelsaal des Grandhotel Toblach mit dem Vortrag „Senkrechte Abenteuer“ des österreichischen Extremkletterers, Filmers und Fotografs Heinz Zak eröffnet. Zak präsentiert die Crème de la Crème des Freiklettern und die Meilensteine der Klettergeschichte; von Wolfgang Güllich über Lynn Hill und die Huber Buam bis zum derzeit besten Kletterer der Welt, Adam Ondra. Der Bergfotograf nimmt uns mit auf atemberaubende Abenteuer in den Dolomiten bis hin zu den entlegensten Klettergebieten der Welt. Die Vorführung dauert inklusive Pausen rund 1,5 Stunden.

Am Samstag, 27.05. wird dann um 8:30 Uhr der Dolorock Red Point Fight eröffnet. Dieser climbing contest an natürlichem Fels findet in den Klettergärten im Höhlensteintal statt. Für jede frei gekletterte Route werden Punkte vergeben, die fünf besten Routen kommen in die Wertung. In der allgemeinen Wertung gewinnt derjenige mit der höchsten Punktezahl. In der Amateurklasse gewinnt derjenige, der dem Mittelwert am nächsten kommt. Weiters gibt es eine Jugend- und eine 50+wertung.Geklettert wird bis 17:00 Uhr.

Um 19:30 Uhr findet im Festzelt in der Dolorock Area (beim Grand Hotel Toblach) die Siegerehrung mit vielen Sachpreisen statt. Alle, die noch genügende Muskelkraft haben, können beim Zlagboardcontest um die Wette hängen. Für das kulinarische Wohlergehen sorgt der Kulturverein „Circolo Culturale“. Nach der Siegerehrung wird bei der climbers‘party mit der Band „the fabulous seven oaks“ gefeiert und getanzt.

Wer nicht mehr nach Hause fahren möchte, kann im Dolorock Campingplatz sein Zelt aufschlagen.

Für den perfekten Start in den Sonntag wird von 8:30 bis 11:00 Uhr im Dolorock Festzelt ein climbers‘ brunch serviert. Bei „Yoga mit Karin“  können um 11:00 Uhr die müden Glieder wieder in Schwung gebracht werden. Ebenfalls um 11:00 Uhr findet das „Gamatzn Kids Climbing“, ein kostenloses Schnupperklettern für Kinder, im Kinderklettergarten beim Caravan Park in Sexten statt.

mehr Informationen unter www.dolorock.com