Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats September
Mitglied werden
zur Anmeldung

Kalkkögel: Naturschutz in Tirol auf der Verliererstraße

Alpenvereinspräsident Ermacora findet klare Worte gegen die Entscheidung der ÖVP

Soll das Naturjuwel der Kalkkögel wirklich wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fallen? (Foto: Alpenverein/Christina Schwann)zoom
Soll das Naturjuwel der Kalkkögel wirklich wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fallen? (Foto: Alpenverein/Christina Schwann)

Der Oesterreichische Alpenverein hält die Entscheidung der ÖVP pro „Brückenschlag“ in den Kalkkögeln für ein Signal dafür, dass der Naturschutz in Tirol endgültig auf der Verliererstraße gelandet ist.

gesamter Pressetext zum Download (.doc)

gesamter Pressetext zum Download (PDF)



Bildmaterial zum Download

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung zum Thema sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises. Weiteres Bildmaterial auf Anfrage.

 Kalkkögel Ermacora
Soll das Naturjuwel der Kalkkögel wirklich wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fallen?
Foto: Alpenverein/Christina Schwann
Alpenvereinspräsident Dr. Andreas Ermacora
Foto: Alpenverein