Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats September
Mitglied werden
zur Anmeldung

"Tag des Bergsports" - 1. und 2. September 2012

Tag des Bergsports (Foto: OeAV/M.Larcher)

Am 1. und 2. September öffnen die Alpenvereins-Sektionen ihre Tore zu den Bergen und laden Interessierte in ganz Österreich ein, sich in den Bergsportarten zu versuchen. Schnupperkurse, geführte Wanderungen und viele spannende Sportevents werden an diesem Wochenende geboten.

Dem Tag des Bergsports liegen zwei grundsätzliche Aufgaben des Alpenvereins zugrunde: die Menschen für den Bergsport zu begeistern und sie in hohem Maße dafür zu qualifizieren.

Für die Berge begeistern

Der Alpenverein bietet "Wege ins Freie", ist Interessenvertretung für Wanderer, Kletterer, Mountainbiker und Skitourengeher. Geführte Touren am Tag des Bergsports lassen die Teilnehmer die Gemeinschaft und Naturverbundenheit im Alpenverein hautnah erleben.

Kompetenz vermitteln

Bergsport ist Risikosport. Der Alpenverein engagiert sich daher besonders für Risikobewusstsein und mehr Eigenverantwortung. Ein breites Ausbildungsangebot sorgt dafür, dass die alpine Kompetenz auch dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Auch am Tag des Bergsports garantieren Schnupperkurse und Infoveranstaltungen viele Aha-Effekte.

150 Jahre AlpenvereinTag des Bergsports [Aktion 150*]

* Mehr als 300 Menschen pro Jahr sterben in Österreichs Bergen.
Diese Zahl lässt sich halbieren. Der Alpenverein verspricht,
seinen Beitrag dazu zu leisten.

Hinter dem Titel [Aktion 150*] steht das Versprechen des Alpenvereins, sein Engagement auf dem Gebiet der Sicherheit zu verstärken. Denn: mehr als 300 Menschen sterben jährlich in Österreichs Bergen. Der Alpenverein ist überzeugt, dass sich diese Zahl halbieren ließe ([Aktion 150*] = 150 Leben retten), wenn es gelingt, Risikobewusstsein auf breiter Basis zu fördern und elementare Sicherheitsempfehlungen zu vermitteln.

Tag des Bergsports in Stockerau

"Risiko & Eigenverantwortung"

Der Landesverband Niederösterreich lädt am Tag des Bergsports zu einer spannenden Veranstaltung ein. Die Referenten Dr. Oswald Oelz, Mag. Walter Würtl und Dipl. Sozialpäd. Jürgen Einwanger erörtern im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen die Thematik "Risiko & Eigenverantwortung" im Bergsport. 

Karten sind im Vorverkauf um 9,- Euro, Restkarten an der Abendkasse um 11,- Euro erhältlich. Onlinereservierung unter noe@alpenverein.at. JugendleiterInnen und TourenführerInnen erhalten bei zwei Begleitpersonen den Eintritt gratis (2+1)! 

Beginn ist um 19.00 Uhr im Veranstaltungszentrum Stockerau / Lenausaal.

Unsere Partner im Jubiläumsjahr: