Österreichischer Alpenverein

Fotowettbewerb: Alpenvereinskalender 2017
Produkt des Monats Juli
Mitglied werden
zur Anmeldung
Grohag - Ausstellungzoom

Die Wanderausstellung "bergauf - 150 Jahre Alpenverein" zu Gast auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. (Fotos: Grohag)

Zu Gast am Fuße des Glockners

Die Jubiläumsausstellung des Alpenvereins macht Station auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe



Der Alpenverein feiert heuer sein 150-Jahr-Jubiläum und präsentiert zu diesem Anlass seine spannende und bewegte Geschichte in einer Ausstellung. Diese Ausstellung mit dem Titel "bergauf – 150 Jahre Alpenverein" wurde am 5. Juni 2012 feierlich eröffnet und gastiert bis Ende Oktober im Besucherzentrum der Großglockner Hochalpenstraße auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe.



Wadsack, Hörl, RupitschDie Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) und den Alpenverein verbindet eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Glockner-Region. Dieser ist es zu verdanken, dass die Jubiläums-Ausstellung des Alpenvereins ab 5. Juni 2012 auf der 2.369 Meter hohen Kaiser-Franz-Josefs-Höhe zu Gast ist.

"Für uns ist diese Ausstellung eine große Freude und Ehre", so Johannes Hörl, Generaldirektor der GROHAG. "Die Ausstellung ist modern und spannend aufbereitet und eine wunderbare Bereicherung für die Besucher der Großglockner Hochalpenstraße." Beiden Institutionen sei es schließlich Auftrag und Anliegen gleichermaßen, Natur- und Bergbegeisterten das 'Erlebnis Berg' zugänglich zu machen. "Auch für uns ist diese Kooperation sehr erfreulich," bestätigt Alpenvereinspräsident Christian Wadsack.

Ermäßigung für Alpenvereinsmitglieder

Die GROHAG hält anlässlich unseres Jubiläumsjahres ein besonderes Zuckerl für Alpenvereinsmitglieder parat: Sie erhalten gegen Vorlage ihrer gültigen Mitgliedskarte Ermäßigungen auf ihr Tagesticket auf der Großglockner Hochalpenstraße:

  • PKW 22,- € (statt 32,- €)
  • Motorrad 16,- € (statt 22,- €)
  • Geschlossene Busgruppen 2,50 € pro Person (statt 5,- €)

Freier Eintritt ins Besucherzentrum

Die Ausstellung "bergauf – 150 Jahre Alpenverein" kann wie alle anderen Themenausstellungen entlang der Großglockner Hochalpenstraße und im Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe bei freiem Eintritt besichtigt werden. Außerdem erhalten Alpenvereinsmitglieder in dieser Saison auf der Großglockner Hochalpenstraße eine Ermäßigung auf die Tageskarten (-10 € für PKWs, -6 € für Motorräder).

"Wir wollen den OeAV als bedeutendsten Grundeigentümer der Glockner-Region nicht nur zu seinem 150-jährigen Bestehen gratulieren, sondern mit dieser Ermäßigung auch an alle Mitglieder des OeAV ein herzliches Dankeschön aussprechen, denn ohne sie wäre weder die sanfte Erschließung der Glockner-Region noch die Entwicklung des nunmehr international anerkannten Nationalparks Hohe Tauern möglich gewesen.", so Johannes Hörl.

Grohag

Der Bürgermeister von Heiligenblut, Josef Schachner, Alpenvereinspräsident Dr. Christian Wadsack, Dr. Johannes Hörl, Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG, und der Erste Vorsitzende der Sektion Klagenfurt, Karl Selden.

(5.6.2012)