Logo Österreichischer Alpenverein

"Hüttengaudi mit Klasse" (Sieger beim Gewinnspiel für Schulklassen stehen fest!)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats September
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

"Hüttengaudi mit Klasse"

Die Sieger des Gewinnspiels stehen fest!

Gewinner Hüttengaudi mit Klasse 2017zoom

Der Preis - ein Bergabenteuer für die ganze Klasse!

Die besten und kreativsten Einsendungen gewinnen einen Zweitagesausflug inklusive Übernachtung mit der gesamten Klasse in einer Alpenvereinshütte nach Wahl. Genießt den kostenlosen Aufenthalt auf einer der 232 Hütten des Österreichischen Alpenvereins - viel Bewegung in der schönen Bergnatur und gemeinsamer Spaß sind garantiert!*

Nach dem überwältigenden Erfolg im Vorjahr haben auch dieses Jahr wieder viele Schulklassen mitgemacht und der Alpenverein ist vom Engagement, der Kreativität und dem großen Interesse am Gewinnspiel begeistert. Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Schulklassen fürs Mitmachen und die tollen Einsendungen.

Die Gewinner stehen fest und wurden bereits verständigt.

Sonderpreis für die beste und kreativste Einsendung

Der Sonderpreis für die beste und kreativste Einsendung wird in diesem Jahr der Volksschule Rinn verliehen. Die 1. Klasse hat sich besonders viel Mühe und uns damit eine Riesenfreude gemacht. Als Belohnung gewinnt die Klasse als 11. Sieger ebenfalls eine Hüttengaudi mit Klasse.

Plakat VS Rinnzoom
Detail 1zoom
Detail 2zoom
Detail 3zoom
 

Wir wünschen den Gewinnern ein unvergessliches Bergabenteuer auf den Alpenvereinshütten und jetzt schon viel Spass beim Rucksack packen. Für Rückfragen steht das Hütten-Team im Alpenverein gerne zur Verfügung (Telefon: 0512/59547-77)

*) Die Kosten für die Übernachtung mit Halbpension übernimmt der Österreichische Alpenverein. Die Anreise und sonstige Ausgaben sind selbst zu finanzieren.