Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats Dezember
Mitglied werden
zur Anmeldung

12. Internationales Alpinismus-Festival Prag 2015

Alpinismus-Festival Prag 2015zoom

(Text: Günter Auferbauer, Graz)

Im Nationalhaus des Prager Stadtteiles Smíchov (Praha 5) fand vom 20. bis 22. November 2015 – zum zwölften Mal insgesamt – das "Internationale Alpinismus-Festival Prag" statt. Das Festival war enorm reichhaltig, noch dazu die erfolgreichste Veranstaltung in der bisherigen Festival-Reihe.

Die Idee dafür stammt von Ladislav Jirásko (CEO der Firma Alpy, Prag); ihm verdanken die Gäste perfekt organisierte Festivaltage.

Begonnen hatte das Festival 2015 am 19. November, in der St.-Thomas-Kirche, mit einem kunstsinnigen Prolog: erstens mit einem Bläser-Konzert unter Leitung von Martin Gratz (Kals am Großglockner), nachfolgend mit Chorgesang aus dem slowenischen Bergdorf Jezersko (Seetal), gewidmet der in den Steiner Alpen situierten Česka koča bzw. Tschechischen Hütte.

Kern des Prager Alpinismus-Festivals 2015 waren die drei langen Tage, jeweils gleichermaßen fokussiert auf die international und national besten Kletterer und "Berglegenden". Öffentlichkeitswirksam mitgetragen wurde das Festival von Tourismusregionen in Österreich, Slowenien und Italien, die zu tschechischen Alpinsportlern nachhaltigen Bezug halten.

Präsentationen • Vorträge, Filme, Autogramme

Top-Kletterer, Spitzen-Alpinisten und Höhenbergsteiger hielten insgesamt 20 Vorträge. Zusätzlich wurden Filme präsentiert, darunter drei Premieren. Auch die "Festival-Extratouren" waren stark frequentiert: Hohen Zuspruch erhielten die Ausstellungen. In deren Umgebungsbereichen fanden sechs Autogrammstunden statt – mit Radek Jaroš, Jiří Novák, Viktor Grošelj – und zehn Fachvorträge.

Vortragende und Lektoren

Ausland: Christian Wörister (A), Albert Leichtfried (A), Hansjörg Auer (A), Viktor Grošelj (SLO), Renata Chlumská (SWE/CZ), Roger Schäli (CH), Tamotsu Nakamura (JAP), Ang Tshering Sherpa (NEP), Dawa Steven Sherpa (NEP), Andrzej Bargiel (PL), Luka Lindič (SLO), Martin Gratz (A).

Tschechien: Radek Jaroš, Adam Ondra, Lucie Hrozová, Marek Holeček, Jiří Novák, Daniel Polman, Jan Trávníček und Mirka Jirková, Markéta Janošová, Eliška Adamovská, Jiří und Ondřej Švihálkovi, Ladislav Jirásko.

Ehrengäste

Diplomaten: Botschafter Leon Marc (SLO) und Geschäftsträger Martin Gärtner (A).

Alpine Repräsentanten: Christian Wörister (A), Direktor des NP Hohe Tauern; Ang Tshering Sherpa, Präsident der „Nepal Mountaineering Association“; Tamotsu Nakamura (JAP), Honorarmitglied der UIAA; Bojan Rotovnik (SLO), Präsident des Bergsportvereins „Planinska Zveza Slovenije“ (PZS); Miro Eržen (SLO), Erster Stellvertreter des PZS-Präsidenten.

Festival-Partner

  • Nationalpark Hohe Tauern (A), österreichischer Generalpartner
  • HUDY sport (CZ), tschechischer Generalpartner
  • Tirol (A), österreichischer Hauptpartner
  • Rock Point (CZ), tschechischer Hauptpartner
  • Praha 5 Smíchov (CZ); Partnerschaft von Tschechiens Hauptstadt Prag


Das "13. Internationale Alpinismus-Festival Prag 2016" wird von 24. bis 27. November 2016 stattfinden.

Das Alpinismus-Festival in Bildern

 
 
<
>

Fotos: ALPY, Prag und Günter Auferbauer, Graz