Logo Österreichischer Alpenverein

bergundsteigen #99: Die Sommerausgabe ist da! (Leseproben aus bergundsteigen)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats November
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/

bergundsteigen #99: Die Sommerausgabe ist da!

Erste-Hilfe-Schwerpunkt im aktuellen Heft

[17.7.2017] Die Zeitschrift bergundsteigen wird gemeinsam von ÖAV, DAV, AVS und SAC herausgegeben und erscheint viermal im Jahr. Aus dem Inhalt der aktuellen Sommerausgabe:

Erste Hilfe: Realistische Szenarien

Mit der aktuellen Sommerausgabe #99 startet bergundsteigen eine Erste-Hilfe-Serie von Philipp Dahlmann. Dahlmanns Ziel ist es - ergänzend zu den vielfältigen Ausbildungsangeboten - einen praxisgerechten Zugang in realistischen "Szenarien" anzubieten. Er beginnt mit Die ersten 5 Minuten und zeigt, wie man reagiert, wenn man eine am Boden liegende Person auffindet.

Im Gespräch mit Philipp Dahlmann erklärt der Autor, was hinter dem Konzept "Notfall Alpin" steht. Mit der oben beschriebenen Situation sah sich Gerald Lehner konfrontiert, nachdem seine Seilpartnerin beim Abseilen abgestürzt war. In seinem Bericht "Am seidenen Faden" beschreiben er und die alarmierte Helikoptercrew, vor welche Herausforderungen sie dieser Unfall stellte.

Erste Hilfe: Die ersten 5 Minuten

Bergsteigen in den sozialen Medien

"WhooWhoo - Heilige Berge" ist die Fortsetzung zum Thema "Bergsteigen & Soziale Medien" von Riki Daurer. Kritisch hat sie die Darstellung der Berge und des Bergsteigens auf Facebook & Co beobachtet.

Seile, Dyneema, alte Karabiner

Hintergründe & Neuigkeiten zu Seilrissen gibt es von Chris Semmel und Daniel Gebel, bevor Thomas Koller und Stephan Mitter Fragen zu Dyneema in der professionellen Bergrettung bzw. in der Bergsportpraxis beantworten.

Was alte Karabiner noch aushalten, haben Jana Schumacher und Olaf Pester überprüft und dann schreiben Sascha Weißmüller und Eric Otto noch über ihren Vorschlag zur Definition der Sicherungsgeräteklassen.

Vegetation in den Alpen

Weg von der Technik hinein in die Natur führt der Beitrag von Christina Schwann. Die Ökologin begleitet uns in Vier Klimazonen an einem Tag durch die Vegetationsstufen der Alpen.

Viel Freude beim Lesen!

(Text: Peter Plattner)

 
bergundsteigen #99zoom
 
 
 
<
>

Bilder aus der aktuellen bergundsteigen-Ausgabe.