Österreichischer Alpenverein

Produkt des Monats Juli
Mitglied werden
zur Anmeldung

Die Wette vom Bergfex & der Sommerhex

Das Kinderferienprogramm des Alpenverein-Museums

Bergfex 2013
Bergfex 2013
Bergfex 2013
Bergfex 2013
Bergfex 2013

Eindrücke von "Der Bergfex & die Sommerhex" 2013

Die Wette vom Bergfex und der Sommerhex (Sommerfreizeit vom 29.7. bis 2.8.2013)

Eine Ferienwoche lang hatten 16 Kinder und ihre Betreuer des Alpenverein-Museums Zeit, die Wette des geheimnisvollen Bergfexes und der Sommerhexe zu erfüllen.

Gleich am ersten Tag der Kinderferienwoche traf die Gruppe in der  verdunkelten Ausstellung „Berge, eine unverständliche Leidenschaft“ in der Innsbrucker Hofburg auf zwei sonderbare Gestalten: den Bergfe und die Sommerhex. Sie schienen nicht ganz einer Meinung zu sein, was die Menschen für die Berge bedeuten und ob sie ihnen gut tun. Da schlug die Sommerhexe den Kindern eine Wette vor, bei der sie jeden Tag Aufgaben und Prüfungen zu bewältigen haben. Sollten sie diese zufriedenstellend erfüllen, werde ihnen von der Sommerhex der Zugang zu den Bergen gewährt und der gutmütige Bergfex hätte gewonnen. Ansonsten müssten sie und alle Menschen sich von der Bergwelt fern halten, da sie gemäß der Hexe dort oben nur Unheil stiften.

Die folgenden Ferientage waren daher für die fröhlichen Teilnehmer ausgefüllt mit allerlei Aktivitäten wie Museumserkundungen, Basteleien, Wanderungen auf die Nordkette, Schnitzeljagd, Grillen und Spielen im Hofgarten. Jeden Tag hielten sie für den Bergfex und die Sommerhex ihre Erlebnisse in einem selbst gebastelten Tourenbuch fest. Ein Höhepunkt war  gewiss der Tag, an dem die Kinder das Wasser und seine Eigenschaften näher kennenlernten. Der Weg führte sie in die Mühlauer Klamm, wo sie Staudämme errichteten, Wasserfälle hinauf kletterten und zahlreiche Kaulquappen und andere Wassertiere beobachteten. Am Ende der erlebnisreichen Sommerwoche wurde die Wette bei Feuer und Rauch eingelöst: der Bergfex hatte dank den Anstrengungen der Kinder gewonnen! So können sich nun alle kleinen und großen Berfexe wieder guten Mutes aufihren Weg ins Freie machen...

Dank des großzügigen Sponsorings von E-Term kann der Unkostenbeitrag für diese umfangreiche, pädagogische Ferienaktion auch für Kinder aus einkommensschwachen Tiroler Familien sehr gering gehalten werden. Das Team des Alpenverein-Museums bedankt sich herzlich und freute sich an den gemeinsamen Tage mit den Bergfexen und Sommerhexen!


Mehr Informationen:

Christina Blum, Mag.a.
Oesterreichischer Alpenverein

Alpenverein-Museum/ Besucherservice

Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck

M +43/664/8556434

T +43/512/59547-19

bergeleidenschaft@alpenverein.at

 

jeden Mittwoch um 17.15h Abendführung!

jeden Sonntag um 15.00h kostenlose Familienführung!