Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats August
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /portal_wAssets/mixed/bilder/news_07/info_300_225.jpg

Information

Die Kuratoren
Philipp Felsch forscht und lehrt als Wissenschaftshistoriker an der ETH. Seine Studie Laborlandschaften. Physiologische Alpenreisen im 19. Jahrhundert (Göttingen 2007) behandelt die Experimentalkultur der Jahrhundertwende am Beispiel der Hochgebirgsuntersuchungen von Angelo Mosso.  
Beat Gugger hat in über vier Dutzend Ausstellungsprojekten (u.a.: Mit der Nase in die Berge, Alpenglühen, Jungfrau, Mönch & Eiger) immer wieder die Themen Heimat und Berge inszeniert, jüngst auch im Rahmen der DAV-Geschichtsausstellung Aufwärts! (Alpines Museum des DAV München, bis 23.3.).  


Die Ausstellungsgestalter
arge gillmann schnegg entwickelt von Basel aus Ausstellungsarchitektur. Zu ihren Arbeiten zählen Alltag, eine Gebrauchsanweisung (Technisches Museum Wien) oder Psychoanalyse. Sigmund Freud zum 150. Geburtstag (Jüdisches Museum Berlin). Zeitgemäße AusstellungsgestalterInnen sind für Ursula Gillmann und Matthias Schnegg nicht mehr nur Komplizen der Objekte, sondern Agenten der Besucher.

Steuerungsteam
Gottfried Fliedl, Museumsakademie Joanneum, Graz
Martin Scharfe, Europäische Ethnologie, Marburg


Grafik-Design: Hoeretzeder Grafische Gestaltung
Fotografien: WEST.fotostudio
Öffentlichkeitsarbeit: Nachbaur
Konzept und Projektleitung: Rath & Winkler
Übersetzungen: Christopher Marsh, Luca Martini, Rossella Martini, Fabio Proia, Tiziano Rosani
Alpenverein-Museum: Oskar Wörz, Monika Gärtner, Veronika Raich, Besucherservice:Christina Blum