Österreichischer Alpenverein

Hut - Alpenverein-Museum
Bild /portal_wAssets/mixed/museum-kultur/ausstellung/bilder/150j/museum_150j_birthday.jpg

Abseilen. © Alpenverein-Museum, Innsbruck, OeAV Laternbildsammlung.

Bild /portal_wAssets/mixed/museum-kultur/ausstellung/bilder/150j/museum_150j_similaun.jpg

Sepp Rist und Leni Riefenstahl in: Stürme über dem Mont Blanc, Regie: Arnold Fanck, Deutschland 1930. © DAV

Bild /portal_wAssets/mixed/museum-kultur/ausstellung/bilder/150j/museum_150j_berge-menschen_payerhuette.jpg

Einweihung des Schlafhauses der Payerhütte 1910. © Alpenverein-Museum, Innsbruck, OeAV Laternbildsammlung.

Kids & Family in der Ausstellung "bergauf 150 Jahre Alpenverein" (c) Alpenverein-Museum, Innsbruck
Kids & Family in der Ausstellung "bergauf 150 Jahre Alpenverein" (c) Alpenverein-Museum, Innsbruck

bergauf - 150 Jahre Alpenverein

Wanderausstellung im Foyer der Hofburg Innsbruck

31. März - 1. Mai 2012

Faszinierende Einblicke in den Bergsport und die Vereinsgeschichte von 1862 bis 2012: Pünktlich zu seinem Jubiläum beleuchtet der Alpenverein die 150 Jahre seines Bestehens, die vielseitigen Strömungen, politische Turbulenzen und die aktuellen und künftigen Aufgaben in Form einer Wanderausstellung.

 Im April war die Ausstellung in Innsbruck stationiert. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgte zusätzlich für Unterhaltung.
> weitere Stationen der Wanderausstellung

 

ERÖFFNUNG

30. März 2012, 18 Uhr  

Begrüßung

MA Waltraud Schreilechner, Leiterin der Hofburg Innsbruck

Zur Ausstellung

Robert Renzler, Generalsekretär des Oesterreichischen Alpenvereins

Eröffnung

Oskar Wörz, Vizepräsident des Oesterreichischen Alpenvereins  

 

PROGRAMM

> Programmfolder zum Download


BÜCHER IM GESPRÄCH


Bergsteigen, Romantik und Politik
Nichterzähltes zur Nanga Parbat-Expedition 1934. Hoerlin erforschte
eine packende Geschichte einer unglaublichen Liebe ihrer Eltern.
Mit Bettina Hoerlin, Autorin des Buches "Steps of Courage"
und Nicholas Mailänder, Alpinhistoriker

Freitag, 23. März 2012, 19 Uhr
Rezension zum Buch 

Frauen im Aufstieg
Von wagemutigen, abenteuerlustigen Frauen, die sich nicht nur den
Naturgewalten widersetzten, sondern auch den Moralvorstellungen
ihrer Zeit.
Mit Ingrid Runggaldier, Autorin des gleichnamigen Buches
In Zusammenarbeit mit dem Raetia-Verlag und der Südtirol Werbung

Dienstag, 3. April 2012, 19 Uhr

weitere Infos


Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918 1945
Autorenrunde über den Alltag, das Vereinsleben, das Bergsteigen und
die Wirkung des Alpenvereins in der Zeit zwischen den beiden Kriegen.
Mit Martin Achrainer, Archivar des OeAV | Gebhard Bendler, Historiker |
Ingeborg Schmid-Mummert, Ethnologin | Kurt Scharr, Geograph |
moderiert von Benedikt Sauer, Journalist, TT-Kolumnist

Mittwoch, 25. April 2012, 19 Uhr
Infos zum Buch "Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945"


GESPRÄCH ZUM FILM


Gipfelstürmer und Wüstenfüchse
Bergsteigen und Forschergeist unter dem
Hakenkreuz in der Sahara und im Himalaya.
Mit Thomas Matzek, ORF-Dokumentarist |
Gebhard Bendler, Historiker | Bruno Baumann,
Himalaya-Experte
Mittwoch, 18. April 2012, 19 Uhr

mehr


 

FÜHRUNGEN

 
Happy Birthday! 150 Jahre Alpenverein in 50 Minuten
kostenlos
Sonntag 1., 15., 22., 29. April und 1. Mai, 11 Uhr und 13 Uhr
 
 



AUSSTELLUNGSTIPPS

 
Berge, eine unverständliche Leidenschaft
Ausstellung des Alpenverein-Museums in der Hofburg, Innsbruck.
Ganzjährig und täglich geöffnet. Buch Folio 2007
 

Berg heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918 1945
Alpines Museum des DAV, München. Bis 21. Oktober 2012.
Buch Böhlau 2011