Österreichischer Alpenverein

Produkt des Monats Juli
Mitglied werden
zur Anmeldung

Vortrag & Oper & Ausstellung: Leidenschaft 8000m

Gerlinde Kaltenbrunner
Gerlinde Kaltenbrunner
La Wally - Tiroler Landestheater
La Wally - Tiroler Landestheater
Berge Leidenschaft - Alpenverein-Museum
Berge Leidenschaft - Alpenverein-Museum

Freitag 23. November 2012 
Tiroler Landestheater, Innsbruck 

Zwei große Frauen der Berge: Geierwally und Gerlinde Kaltenbrunner. Genießen Sie im Großen Saal des Tiroler Landestheaters zwei einzigartige Abende und zusätzlich den Besuch der Ausstellung "Berge, eine unverständliche Leidenschaft".

GERLINDE KALTENBRUNNER - Leidenschaft 8000m - Tiefe überall

(Eine Veranstaltung des Tiroler Landestheaters)

Der 23. August 2011 bedeutete den absoluten Höhepunkt in Gerlinde Kaltenbrunners steiler alpiner Karriere: sie bezwang den zweithöchsten Berg der Welt, den K2, an dem sie zuvor bereits sechs Mal gescheitert war. An diesem Tag aber war sie erfolgreich und trug sich als erste Frau, die ohne zusätzlichen Sauerstoff alle 14 Achttausender bestiegen hatte, ins Buch der Rekorde ein.

Der K2 nimmt eine einzigartige Stellung im Alpinismus ein. Er ist zwar 239 Meter niedriger als der Mount Everest, doch er gilt schon lange als „Berg der Berge“. Bis 2010 wurde der Everest 5104-mal bestiegen, der K2 erst 302-mal.

“Völlig ausgepowert, aber eins mit dem Universum” beschrieb sie ihre Gefühle nach dem Triumph.

Multivisionsshow - Großes Haus, Tiroler Landestheater - 23.11.2012, 19.30

Karten um 20 €  Ermäßigungen an der  Kassa: 15% Ermäßigung für Alpenverein-Mitglieder ONLINE kaufen: http://www.landestheater.at/info/karten/online-karten/theater-karten  oder telefonisch unter der KASSA HOTLINE +43.512.52074.4

 

Special Offer: Kombiticket

Oper „La Wally“ und Multivisionsshow Kaltenbrunner mit  20% Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis. Zu den ersten 100 Kombitickets gibt es zusätzlich eine Karte für die Ausstellung „Berge, eine unverständliche Leidenschaft“ des Alpenverein-Museums in der Hofburg Innsbruck.