Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats Dezember
Mitglied werden
zur Anmeldung

Team Raumplanung und Naturschutz

Team Raumplanung und Naturschutzzoom

Die Schwerpunkte sind Alpenschutz und Alpenentwicklung sowie die Alpine Raumordnung und -planung. Die Abteilung betreut Schutzgebiete, unterstützt die Bergsteigerdörfer Österreichs, engagiert sich für Umweltbildung und -kommunikation und ist für die Alpenkonvention auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Natura 2000, Trendsportarten und die freie Betretbarkeit zählen ebenfalls zum Aufgabenspektrum.

MMag.a Liliana Dagostin

MMag.a Liliana Dagostin

Funktion: Leiterin Abteilung Raumplanung und Naturschutz
Aufgabenbereich: Umweltrecht, Rechtliche Fragen zur Wegefreiheit, Alpenkonvention

Telefon: +43/512/59547-91
E-Mail: MMag.a Liliana Dagostin

Mag.a Birgit Kantner

Mag.a Birgit Kantner

Funktion: Mitarbeiterin Abteilung Raumplanung und Naturschutz
Aufgabenbereich: Besucherlenkung, Schutzgebietsmanagement, Wegefreiheit

Telefon: +43/512/59547-15
E-Mail: Mag.a Birgit Kantner

 Josef Pichler

Josef Pichler

Funktion: Mitarbeiter Abteilung Raumplanung und Naturschutz
Aufgabenbereich: Alpine Raumordnung, Patentreffen

Telefon: +43/512/59547-27
E-Mail: Josef Pichler

Mag.a Barbara Reitler

Mag.a Barbara Reitler

Funktion: Mitarbeiterin Abteilung Raumplanung und Naturschutz
Aufgabenbereich: Allg. Auskünfte, Internet-Auftritt und Publikationen des Referats, Ausbildung

Telefon: +43/512/59547-20
E-Mail: Mag.a Barbara Reitler

Mag Christina Schwann

Mag Christina Schwann

Funktion: Mitarbeiterin Abteilung Raumplanung und Naturschutz
Aufgabenbereich: Via Alpina, Bergsteigerdörfer

Telefon: +43/512/59547-31
E-Mail: Mag Christina Schwann

Lernen Sie unser Team kennen!

Sanfter Tourismus, Skigebietserweiterungen, Besucherlenkung, Energiewende und die heiß umkämpfte Wegefreiheit: Nur ein Auszug aus dem großen Betätigungsfeld unserer Abteilung Raumplanung & Naturschutz. Das junge Team um Liliana Dagostin betreut Schutzgebiete, unterstützt die Bergsteigerdörfer, engagiert sich für Umweltbildung und ist für die Alpenkonvention tätig.

weiter