Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats Dezember
Mitglied werden
zur Anmeldung

Team Alpenvereinsjugend

Team Alpenvereinsjugendzoom

Die Alpenvereinsjugend ist eine der größten Jugendorganisationen Österreichs, die nach eigenen Richtlinien organisiert ist. Alle Mitglieder des Alpenvereins bis zu 30 Jahren und ca. 2.000 ehrenamtliche JugendleiterInnen werden der Jugend zugerechnet. Ziele: Junge Menschen für eine aktive und vielfältige Freizeitgestaltung in der Natur zu begeistern - in bewusster Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt.

MMMag.a Johanna Moser

MMMag.a Johanna Moser

Funktion: Leiterin Abteilung Jugend
Aufgabenbereich: Bundesjugendsekretärin, Gesamtleitung Jugend- und Familienarbeit, Förderungen

Telefon: +43/512/59547-55
E-Mail: MMMag.a Johanna Moser

Dipl. Sozialpäd. FH Jürgen Einwanger

Dipl. Sozialpäd. FH Jürgen Einwanger

Funktion: Mitarbeiter Abteilung Jugend
Aufgabenbereich: Bildungsreferent

Telefon: +43/512/59547-44
E-Mail: Dipl. Sozialpäd. FH Jürgen Einwanger

 Pia Payer, MMA

Pia Payer, MMA

Funktion: Mitarbeiterin Abteilung Jugend
Aufgabenbereich: Kommunikation, Redaktion und Alpenverein Coaching

Telefon: +43/512/59547-79
E-Mail: Pia Payer, MMA

Mag. Matthias Pramstaller

Mag. Matthias Pramstaller

Funktion: Mitarbeiter Abteilung Jugend
Aufgabenbereich: Inhaltliche Betreuung der Bildungsprogramme der Alpenvereinsjugend, Projektleiter „Junge Alpinisten“

Telefon: +43/512/59547-46
Fax: +43/512/59547-40
E-Mail: Mag. Matthias Pramstaller

 Daniela Wimmer

Daniela Wimmer

Funktion: Mitarbeiterin Abteilung Jugend
Aufgabenbereich: Sekretariat, Programm „Freunde Treffen“, Förderungsabrechnungen, Administration risk’n’fun Freeride, Reservierungen Ferienwiese

Telefon: +43/512/59547-13
E-Mail: Daniela Wimmer

Lernen Sie unser Team kennen!

Jung und wild: die Alpenvereinsjugend als eigenständige Organisation im Alpenverein ist der bunte, revolutionäre Ideenpool für unsere Mitglieder unter 30. Lernen Sie das Team kennen, das es sich auch mal erlaubt, mit voller Kraft quer zum Verein zu denken.

weiter