Österreichischer Alpenverein

Produkt des Monats August
Mitglied werden
zur Anmeldung

„mein Leben in deinen Händen“

richtig sichern lernen

Flyer Sicher Klettern Tour


Unsere Vision
Keine (schweren) Unfälle in Österreichs Kletterhallen!

Unsere Motivation
Sportklettern begeistert. Unfälle passieren - auch in Kletterhallen. Unfallursache Nummer 1 ist menschliches Versagen: Unachtsamkeit, ungenügende Beherrschung des Sicherungsgeräts, Geringschätzung der Risiken, Blackouts. Die Beachtung weniger Regeln kann gefährliche Bodenstürze verlässlich verhindern.

Unsere Strategie
Die Sicher Klettern – Tour ist eine weitere Initiative des Alpenvereins zur Unfallprävention im Klettersport. Sportklettertrainer und Bergführer aus dem Bundeslehrteam des Alpenvereins touren durch Österreichs Kletterhallen. Diese Experten werden dein persönlicher Coach. Sie helfen dir, deine Sicherungstechnik beim Sportklettern zu verbessern und die elementaren Sicherheitsstandards zu üben. Bist du mit deinem Sicherungsgerät vertraut? Kannst du einen unerwarteten Sturz halten? Wir wollen dich überzeugen, dass Klettern ein Sport ist, der eine professionelle Risikoeinstellung voraussetzt. Und wir wollen dich dafür gewinnen, diese Einstellung in deinem Freundeskreis vorzuleben und dein Know how weiterzugeben.

Außertourlicher Outdoor-Tourstopp - Climbing-Festival Zillertal

4.06. Ewige Jagdgründe Zillertal


Programm

12:00 – 14:00 Uhr         Gerätetest, SicherSichern - Check.
                                     Verschiedene Sicherungsgeräte ausprobieren,
                                     Sturz halten am Sturzsimulator

14:30 – 18:00 Uhr         Workshop [Anmeldung erforderlich, es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen!]
                                      Richtiges Partnersichern,
                                      Sturztraining,
                                      Partnercheck

danach                           SafetyCoaching - Feedback durch Trainer
                                       Besucher der Kletterhalle bekommen ein Feedback 
                                       zu ihrer persönlichen Sicherungstechnik.


[der zweite Block startet im November mit 25 weiteren Stationen vorwiegend im Osten und Süden Österreichs]




Anmeldung zur Tour

 
 
 

Bei Jugendlichen unter 18 Jahren muss die Einverständniserklärung der Eltern zum Workshop mitgebracht werden.

Voraussetzung für die Teilnehem an dem Workshop ist, dass man bereits sichern kann. Es handelt sich hierbei nicht um einen Anfängerkurs.

Die Teilnahme ist kostenlos.