Oesterreichischer Alpenverein
Oesterreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Mai

KARTOGRAPHIE

Die Fachabteilung Kartographie des Oesterreichischen Alpenvereins

Bereits im Jahre 1865, 3 Jahre nach der Gründung des Oesterreichischen Alpenvereins, erschien die erste Alpenvereinskarte. Inzwischen hat die Alpenvereinskartographie mehr als 140 Jahre "auf dem Buckel" und nichts von ihrem kulturellen, wissenschaftlichen und praktischen Wert eingebüßt.

Die meisten Karten sind im "Idealmaßstab 1:25 000" abgebildet und der Höhenlinienabstand beträgt 20 Meter. Durch eine detailreiche Geländedarstellung wird die Alpenvereinskarte zum besten Begleiter bei Touren auch abseits markierter Wege.

Derzeit werden 56 topographische Hochgebirgskarten der Ostalpen als Ausgaben mit Wegmarkierung, Skirouten oder als Kombikarten (Wegmarkierung und Skirouten), sowie 18 sogenannte Expeditionskarten außereuropäischer Gebiete als Alpenvereinskarten angeboten. Neu im Verkaufsprogramm gibt es nun auch die topographischen Karten des Landesamt für Vermessung und Geoinformation, München.

Verlagsverzeichnis

Betrieben wird die Alpenvereinskartographie gemeinsam mit dem Deutschen Alpenverein an getrennten Standorten in Innsbruck und in München.

 Zum Kauf der Karten bzw. Produkte besuchen Sie bitte unseren Shop www.OeAVshop.at