Logo Österreichischer Alpenverein

Hüttentipp Dezember 2016 - Oberlandhütte DAV (Hüttentipp Dezember 2016 - Oberlandhütte DAV)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Noch versichert?
Produkt des Monats November
 
Prefa

Hüttentipp Dezember 2016 - Oberlandhütte DAV

Ein familienfreundliches Refugium inmitten wunderschöner Natur

Oberlandhütte, DAV 
Photo: Julian Bückerszoom
Oberlandhütte, DAV
Photo: Julian Bückers

Inmitten der idyllischen Natur der Kitzbüheler Alpen liegt die Oberlandhütte auf 1014m mit ihrem gemütlichen Charme. Viel Holz, freundliche Gaststuben und ein behaglicher Kachelofen erhalten den urigen Charakter und werden sowohl von Bergsportlern wie auch von Bergneulingen gleichermaßen geliebt.

Im Dezember, wenn viele Schutzhütten geschlossen haben, läuft hier die Hochsaison erst richtig an. Die Oberlandhütte ist der perfekte Ausgangspunkt für leichte bis mittelschwere Ski- und Schneeschuhtouren auf die Berge in der Umgebung. Beliebte Gipfel sind unter anderem Brechorn, Floch, Großer Tanzkogel, Spießnägel sowie Schwarzkogel. Für Kinder und Wiedereinsteiger gibt's in Aschau einen kostenlosen Schlepplift zum Üben. Und direkt vor der Hütte kann man in eine rund 4 km lange Langlaufloipe einsteigen, die täglich präpariert wird.

Auf Vorbestellung gibt’s hier Kalbs- und Schweinshaxen sowie Ripperl lecker mit Früchten verfeinert. Gekocht wird mit Zutaten aus regionaler Landwirtschaft, schließlich nimmt die Hütte an der Kampagne „So schmecken die Berge“ teil.

Da die Hütte ganzjährig geöffnet ist, bietet sie den perfekten Stützpunkt sowohl für Sommer- als auch für Wintertouren. Zu jeder Jahreszeit halten die Hausberge spannende Touren bereit.