Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden und sparen
Produkt des Monats August
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bergwald Projekt Logo

Bergwaldprojekte

>> Anmeldung Bergwaldprojekte

Der Österreichische Alpenverein bietet mit dem „Bergwaldprojekt des Alpenvereins“ Freiwilligen eine Woche lang die Gelegenheit, - in enger Zusammenarbeit mit den Waldbesitzern, Bauern, mit Fachleuten der Landesforstdienste, der 

Bezirksforstinspektionen, der Wildbach- und Lawinenverbauung - verschiedenste Maßnahmen umzusetzen, welche die Naturnähe, Stabilität und Vitalität des Bergwaldes verbessern. Dieses Umweltprojekt findet bei den Mitgliedern - aber auch in der forstlichen Öffentlichkeit und bei vielen Waldbesitzern - große Aufmerksamkeit.

Die Teilnehmer wollen sich aber auch beim Wald und seinen Bewirtschaftern mit ihrem Einsatz für die Leistungen bedanken und klar machen, dass die Bergnatur für sie mehr ist als Kulisse oder Sportplatz. Der Bergwald wird Begegnungsort für verschiedenste Menschen- und Interessengruppen. Seit 2003 werden auch Menschen mit besonderen Ansprüchen integriert.Das Bergwaldprojekt verfolgt vier Ziele:
- konkrete Probleme im Bergwald durch praktische Arbeit beheben
- die Öffentlichkeit durch breite Berichterstattung für die jeweilige
   Problematik sensibilisieren
- zu den Partnern und Betroffenen (z.B. Forstbehörden, Bergbauern, Grundbesitzer, Jäger) ein positives Verhältnis aufbauen und das gegenseitige Verständnis fördern
- den Teilnehmern eine praktische Erfahrung und einen tieferen Einblick in die ökologischen Zusammenhänge ermöglichen

Die Umweltprojekte verfolgen auch das Ziel, möglichst viele Menschen zu Multiplikatoren für die Anliegen der Bergnatur zu machen. Wir ersuchen daher um Verständnis, dass sich jede Person nur zu maximal zwei Projektwochen verbindlich anmelden kann. Gerne können sie sich aber bei weiteren Wochen auf eine Warteliste setzen lassen, bei denen eine verbindliche Zusage jedoch erst gegeben werden kann wenn klar wird, dass die Projektwoche nicht mit ausgebucht sein wird. (Natürlich ist hier dann Ihre Hilfe sehr gefragt!)

Berichte

Kontakt - Gesamtprojektleitung:
Dipl.-Ing. Peter Kapelari
Österreichischer Alpenverein
Abteilung Hütten, Wege und Kartographie
Olympiastrasse 37
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43/512/59 5 47 - 47
Fax: +43/512/59 5 47 - 40
Email: peter.kapelari@alpenverein.at

Ein Dankeschön gilt auch unseren Partnern

Partner des Alpenvereins bei Bergwaldprojekten:


SBÖ

Partner des Alpenvereins bei Umweltbaustellen und Bergwaldprojekten:

mercedes

 

Dachstein: Offizieller Ausrüstungspartner der Bergwaldprojekte & Umweltbaustellen

Dachstein

Dachstein Alpin Bockzoom

Die Umweltprojekte des Alpenvereins wären nicht möglich, ohne das Team von Projekt- und Gruppenleitern, die sich Großteils seit Jahren schon in ihrer Freizeit für die Umweltbaustellen und das Bergwaldprojekt engagieren, Verpflichtungen und Verantwortung übernehmen und die eigene Begeisterung auf die Teilnehmer überspringen lassen! Es ist uns eine besondere Freude, wenn wir hier auch Partner finden, die genau diesen Menschen durch hochwertigste Ausrüstung nicht nur Sicherheit und trockene Füße, sondern auch gleichzeitig Anerkennung und Motivation zu teil werden lassen! Danke dafür!

Die österreichische Bergschuhmarke Dachstein steht für höchste Funktion und Qualität. Dachstein entwickelt u. produziert Schuhe für die Bereiche Bergsteigen, Zustieg, Wandern u. Jagen, besetzt aber auch den Bereich Alpine Lifestyle/Urban Outdoor professionell. Ein weiterer USP liegt im Design– die eigens kreierte Design Line zieht sich durch sämtliche Modelle, und ist unter anderem am typischen, rot-weiß-rotem Fähnchen erkennbar.

Das Modell „Alpin-Bock“ zeichnet sich vor allem durch gute Stabilität und aufgrund einer Vibram Sohle durch perfekten Grip im Gelände aus, ist dank der eVent®-Membran wasserdicht und trotzdem leicht u. angenehm zu tragen. Damit eignet sich der Alpinbock perfekt für die Mitarbeiter der Bergwaldprojekte & Umweltbaustellen. Der Schuh ist zu 100% in Italien gefertigt, womit auch dem Nachhaltigkeitsgedanken mit kurzen Wegen Rechnung getragen wird.

„Wir freuen uns, die Projekt- und Gruppenleiter der Bergwaldprojekte & Umweltbaustellen des Alpenvereins mit dem Dachstein Alpinbock auszustatten und hoffen, dass dies der Beginn einer langfristigen, erfolgreichen Partnerschaft mit dem Alpenverein ist“ zeigt sich Dr. Oliver Wieser, Geschäftsführer von Dachstein, begeistert von der neuen Zusammenarbeit.