Logo Sektion Öblarn

Pressearchiv (ÖAV Öblarn Medienberichte)

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Sa
29.02.
So
01.03.
Mo
02.03.
 
Samstag, 29.02.2020
Zeitweise sonnig, aber zum Teil noch windig. Es ziehen zwar höhere Wolkenfelder durch, der Wettereindruck bleibt aber auf der freundlichen Seite. Bis in die Nacht auf Sonntag trocken. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -3 und 4 Grad, in 1500 m zwischen -4 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 40 km/h im Mittel.
Sonntag, 01.03.2020
In der Nacht zunächst klar, zum Morgen hin Bewölkungsaufzug. Am Vormittag letzte Auflockerungen, es zieht immer dichter zu und am Nachmittag breiten sich Regen, über 1500 bis später 1200 m Schneefall auf die Region aus. Am Nachmittag regional durchaus recht kräftige Niederschläge. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 0 und 3 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.02.2020 um 13:58 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Sa
29.02.
So
01.03.
Mo
02.03.
 
Samstag, 29.02.2020
Zunehmend föhnig und in Föhnschneisen somit stark windig. Mit einer abziehenden Warmfront beginnt der Tag mit ausgedehnten Wolkenfeldern, die vor allem um die Tagesmitte deutlich auflockern, es dürften sich einige Sonnenstunden ausgehen. Stärkere Bewölkung fällt dann erst im Laufe der Nacht wieder ein und in der zweiten Nachthälfte beginnt es bei einer Schneefallgrenze um 1200 m schneien. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -4 und 7 Grad, in 2500 m zwischen -6 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.
Sonntag, 01.03.2020
Der Sonntag verläuft dann vor allem in der ersten Tageshälfte trüb und bis in den Vormittag hinein kann es auch bis gegen 1000 m herunter noch schneien. Gegen Mittag dürfte zuerst in Auflockerungen kommen und am Nachmittag setzt sich dann zeitweise recht freundliches Wetter durch, zumindest einige Auflockerungen sind dann wahrscheinlich. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -2 und 4 Grad, in 2500 m zwischen -8 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.02.2020 um 13:54 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Mitglied werden
zur Anmeldung
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung