Sektion Öblarn
Sektion Öblarn

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen

Bergwetter Steiermark

03.09.
04.09.
05.09.
 
Donnerstag, 03.09.2015
Heute stecken die Berge oft in Wolken und es regnet vor allem in der Obersteiermark. Auch einzelne Gewitter mischen noch mit. Zwischendurch können die Wolken im Südosten ein wenig auflockern. Es kühlt in der Höhe leicht ab. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Südost bis Südwest mit 15 bis 35 km/h, um 9 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.09.2015 um 13:01 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

ABGESAGT - Bergmesse - ABGESAGT

16. August 2015

11.00 Uhr

                              beim Walchenherrgott

                           Im Anschluß gemütliches

                              Beisammensein beim

                                     BERGHAUS

                    Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

    Wir freuen uns auf euren Besuch - die Sektion Öblarn


Walchenherrgott

Jugendlager im Berghaus

Vom 4. bis 5. Juli 2015 fand das bereits traditionelle Lager zum Ferienbeginn statt. Am Samstag bezog eine Schar von Kindern Quartier im Berghaus in der Walchen. Gleich wurde im erfrischenden Bach Abkühlung vor der Hitze gesucht und dabei auch Steine in verschiedenen Größen zum Bemalen gesammelt. Der Tag verging sehr schnell mit unterschiedlichen Aktivitäten wie Slacklinen, Klettern und einer Flying Fox über den Walchenbach. Später sammelten alle gemeinsam Holz für das abendliche Lagerfeuer und fanden bei dieser Gelegenheit auch köstliche Walderdbeeren. Nach Grillkoteletts mit Folienkartoffeln und Gemüse wurden über dem Feuer noch Würstchen und Marshmallows gegrillt. Mit Einbruch der Dunkelheit begaben sich alle ins Lager, und langsam kehrte Ruhe ein. Am Sonntagmorgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, teilten sich die Kinder in drei Gruppen auf und starteten in Abständen zur Schnitzeljagd. Alle Gruppen fanden die fünf Stationen mit Stempeln und Hinweisen, und erreichten nach und nach das Ziel. Als Belohnung erhielten die Kinder einen Anstecker mit dem Alpenvereinslogo. Im Englitztal gab es natürlich wieder Krapfen für alle. So endete ein ereignisreiches Wochenende für die Kinder und ihre Betreuer Lois, Joachim, Isabella und Magdalena.

Bilder unter Alben - 2015 Jugendlager Berghaus

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung