Sektion Öblarn

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Steiermark

Do
30.03.
Fr
31.03.
Sa
01.04.
 
Donnerstag, 30.03.2017
Heute ziehen vor allem im Norden und Osten einige Wolkenfelder durch. Dabei kann es besonders in den Steirisch Niederösterreichischen Kalkalpen einzelne Regentropfen geben. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Nordwest mit 15 bis 40 km/h, Spitzen bis 65 km/h, um 4 Grad

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.03.2017 um 13:01 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Bergwetter Bayerische Alpen

Do
30.03.
Fr
31.03.
Sa
01.04.
 
Donnerstag, 30.03.2017
Es bleibt nachmittags sonnig, zeitweilig ziehen etwas dichtere Schleierwolken durch. Der Wind dreht allmählich auf Südwest, es wird leicht föhnig. Die Nacht auf Freitag verläuft gering bewölkt bis klar, dementsprechend kann sich erneut ein tragfähiger Harschdeckel bilden. Die Temperatur liegt zu Mittag in 1500 m um +12 Grad, in 2500 m um +3 Grad. Wind in freien Lagen in 2500 m: leicht aus West mit etwa 10 km/h im Mittel.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.03.2017 um 13:25 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Eisschiessen

Berghaus i.d. Walchen

Auch in diese Jahr fand bei wunderbaren Wetterbedingungen wieder unser traditionelles Eisschiessen beim Berghaus statt. 22 Eisschützen traten dabei an.

Es wurde, wie immer das Brat`l und ein Getränk ausgeschossen. Die Eisbahn war in Ordnung. Anschließend wurden wir von Martha im Berghaus bestens versorgt.

****************************************************************************************************

Öblarner Schitag 2017

Union Schiklub und ÖAV

Bei traumhaftem Wetter fand am 19.02.2017 der Öblarner Schitag 2017 seit langem wieder einmal am Schattenberg in Öblarn statt. Das Team um Andreas Schweiger und Lois Schrögnauer machte diese Veranstaltung in Öblarn erst möglich. Umso erfreulicher war der reibungslose Ablauf der Veranstaltung.  Die Läufer – von Bambini bis Senioren - fanden eine top präparierte Piste vor.  Am Pistenrand wurden unsere Läufer von vielen Zuschauern kräftig angefeuert.

Von den insgesamt 118 gemeldeten Teilnehmern kamen 102 Läufer ins Ziel. Den Tagessieg bei den Herren holte sich Klaus Kröll  und bei den Damen Silvia Ranner.

Am Abend fand die Siegerehrung samt einer Verlosung mit vielen tollen Preisen statt.

Renne
Rennen
Rennen
 

*********************************************************************

Neujahrsskitour 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und Pulverschnee haben wir am 1. Jänner das neue Jahr mit einer Skitour auf den Hangofen begrüßt. Der Schneefall kurz nach Weihnachten und die kalten Temperaturen reichten für eine zwar noch nicht üppige, aber ausreichende Schneedecke. Nach gemütlichem Aufstieg und Gipfelrast bei herrlicher Rundumsicht folgte die Abfahrt ins Englitztal, wo bei den Hütten eingekehrt wurde – schließlich findet dort immer zum Neujahrstag ein gemütliches Stelldichein bei Punsch und Bier statt.   

 


Berghaus i.d.Walchen
 

Ausflug in die Oststeiermark

Hans und Martha Stieg organisierten für ihre Helfer einen Ausflug in die Oststeiermark. Die Reise führte uns nach Edelsbach bei Feldbach. Dort besichtigten wir die Weltmaschine von Franz Gsellmann. Daneben war auch eine Wolljurte, welche von unseren Damen ebenfalls besucht wurde. Nach ein paar Kilometer kamen wir in den Ort Edelsbach, wo wir das Brückenmuseum besuchten.Dort führte uns Frau Renate Theißl in die Welt des Brückenbaues ein, und zeigte uns ihre detailgetreuen Modelle aus Holz. Im Garten stehen mehere Stahlbrücken zur Besichtigung.

Im Anschluss fuhren wir zur Buschenschank Friedl, wo wir in geselliger Runde mit Freunden aus Markt Hartmannsdorf einen gemütlichen Nachmittag verbrachten.

Oststeiermark

            Blick auf die Riegersburg

 

Hochtourenwochenende - PALA Gebiet

Hlg. Messe beim Walchenherrgott

Walchenherrgott

Bei prachtvollem Wetter fand am 14.8.2016 die Heilige Messe beim Walchenherrgott statt.  Eine Abordnung der Musikkappelle Öblarn sorgte für die musikalische Umrahmung.

Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz. Hans und Martha sorgten mit ihrem Team für das leibliche Wohl der Gäste.

Weiters konnte der Bau der Boulderhütte besichtigt werden. Herzlichen Dank für die heutigen Spenden, welche zum Kauf von Klettergriffen für die Boulderhütte verwendet werden.

 

Sommerlager 2016

Termin: 9.7.-10.7.2016 - erstes Ferienwochenende

Samstag:

früher Nachmittag Wanderung zur Berillenalm - Übernachtung auf der Hütte

Sonntag:

Bergtour über Kammspitze zur Viehbergalm.

Begrenzte Lagerplätze - bitte um rechtzeitige Anmeldung

Magdi & Jogi & Lois

Jugend
Jugend
Jugend
 

Vereinslauf am Galsterberg 5.3.2016

Bei guten Wetterbedingungen fand am 5.3.2016 der Vereinslauf am Galsterberg statt. Von den insgesamt 74 Teilnehmern kamen 65 Läufer in die Wertung. Sehr erfreulich war die große Anzahl der Kinder. Das altbewährte Team sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Rennens. Am Abend fand in der Halle die Siegerehrung samt Verlosung von tollen Preisen statt. Den Tagessieg bei den Herren holte sich Klaus Kröll und bei den Damen Silvia Ranner.

Vereinslauf
Vereinslauf
Vereinslauf
 
 
 
 

Geburtstagsfeier mit Hans Steiner

Der erweiterte Vorstand gratulierte den Jubilar Hans Steiner zu seinem 90-igsten Geburtstag. Bei einem geselligen Mittagessen wurden alte Geschichten erzählt. Nach dem Kaffee und einer ausgezeichneten Torte von Martha begleiteten wir unser Hans nach Hause.

Geburtstag Hans Steiner

Eisschiessen beim Berghaus

am 13. Februar 2016

Beim Bratleisschiessen am 13.02. auf der Schneebahn der Forststrasse beim Berghaus waren 21 Teilnehmer dabei. Weitmoar war Obmann Martin, Engmoar Ehrenobmann Heinz. Die Engen gewannen mit 3 zu 2 Kehren das Brale, die Weiten waren mit 2:0 bei der Partie ums Bier erfolgreich. Das abschliessende Essen - vorzüglich vorbereitet durch die Hauswartin Martha - sorgte noch bis in die Abendstunden für beste Stimmung.

Eisschiessen
 
 

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Der Weg ins Englitztal ist ab Groggerwiese wegen

Felssturz bis auf weiteres G E S P E R R T !!!

Felssturz
Felssturz
 

Südtirol 5.9. bis 7.9.2015

Unser Ausflug im September führte uns nach Südtirol. An diesem Ausflug nahmen Wanderer und Kletterer teil. Doch leider zeigte sich das Wetter nur von der schlechten Seite. Von Regen bis zum Schneefall war alles dabei. Es konnte daher nur eine abgespeckte Klettertour gemacht werden und die Wanderer verbrachten einige gemütliche Hüttenstunden.

Dolomiten
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung