Logo Sektion Neugablonz-Enns

Ennser Alpenvereinsnachrichten im Internet (Ennser Alpenvereinsnachrichten AVN)

Mitglied werden
zur Anmeldung
dachstein_avn_2019_03.jpg

Ennser Alpenvereinsnachrichten im Internet

Programm Herbst 2019 bis Winter/Frühjahr 2020

Unser laufendes Fahrten- und Veranstaltungsprogramm im Sommer - Herbst 2019 - einfach unten den Link anklicken - und aktuelle AVN lesen:

Ennser Alpenvereinsnachrichten Sommer - Herbst 2019


Eine Vorschau auf das Fahrten- und Veranstaltungsprogramm im Herbst 2019 bis Winter/Frühjahr 2020 - einfach den nachfolgenden Link anklicken:

Ennser Alpenvereinsnachrichten - Programmvorschau Winter - Frühjahr 2020

Das gedruckte Programmheft erscheint Ende Oktober.

Wir danken unseren Inserenten Kasis Reisen, Druckerei Queiser, Niederösterreichische Versicherung, Stadt Enns sowie Volksbank Enns und möchten besonders auf deren Angebote hinweisen.


Link zum Tourenportal alpenvereinaktiv.com

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/


Hilferuf des Alpenverein Vorarlberg - Lawinenschaden Totalphütte

Wie bestimmt einige von euch mitbekommen haben, wurde im Jänner 2019 unsere Totalphütte auf 2.385m im Rätikongebirge durch eine Staublawine fast zur Gänze zerstört. Es ist bereits der zweite gravierende Lawinenschaden für den Alpenverein Vorarlberg binnen 20 Jahren.

Laut derzeitigen Schätzungen wird der Wiederaufbau der Totalphütte ca. EUR 2,5 Millionen kosten. Erst nach der Schneeschmelze wird es definitiv möglich sein, das ganze Schadensausmaß zu überblicken. Derzeit müssen wir uns jedoch noch gedulden, da noch über 2,5 – 3 Meter Schnee auf der Totalp liegen und es erst letztes Wochenende wieder geschneit hat.

In den letzten Monaten waren wir sehr bemüht einen Tages- und Nächtigungsbetrieb auf der Totalphütte für Wanderer im Schesaplana-/ Rätikongebiet zu organisieren. Gesamt stehen 34 Schlafplätze zur Verfügung. Davon befinden sich 10 im Winterraum sowie 24 weitere Schlafplätze in Wohncontainern.

Mit vereinten Kräften versuchen wir, die Alpenvereinshütte wieder am Fuße der Schesaplana zu errichten und spätestens im Juli 2020 wieder zu eröffnen. Doch dafür benötigen wir weiterhin Hilfe von der Alpenverein Community!

Wir wären euch sehr dankbar, wenn ihr unsere Spendenhomepage auf eurer Webseite, im Newsletter und auch in den sozialen Medien kommuniziert und zur finanziellen Unterstützung aufruft:

https://alpenverein-vorarlberg.at/totalp/


Die Bergsteigerdörfer der Alpenvereine

Abseits des Massentourismus finden sich in den Alpen Orte und Regionen, die vom "Erschließungs-Kapital-Event-Kreisel" verschont geblieben sind und sich so ihre Authentizität und Kleinheit erhalten konnten. Einige von ihnen haben sich bewusst für eine nachhaltige, eigenständige und selbstbewusste Entwicklung entschieden. Die Initiative Bergsteigerdörfer – vom Österreichischen Alpenverein 2008 angestoßen und seit 2016 auch in den Alpenvereinen der Nachbarländer vertreten – nimmt sich mithilfe der Alpenvereinssektionen, des Ständigen Sekretariats der Alpenkonvention und Partnern aus öffentlicher Verwaltung und Tourismus dieser Gemeinden an.

Weitere Informationen in den nachfolgenden Links:

http://www.alpenverein.at/portal/natur-umwelt/bergsteigerdoerfer/index.php

https://www.bergsteigerdoerfer.org/


Rabatte für Mitglieder

Günstig urlauben und einkaufen bei den Vorteilspartnern des Alpenvereins

Besondere Mitgliedervorteile und Vorteilspartner des Alpenvereins

Für alle Mitglieder des Alpenvereins gibt es neben den Vergünstigungen auf Hütten auch eine interessante Auswahl an Rabatten bei Tourismuspartnern und Industrieunternehmen. Zu den Partnern des Alpenvereins gehören u.a. Prefa, Mercedes-Benz, Conrad, Handl Tyrol und Physiotherm:

alpenverein/mitgliedervorteile/vorteilspartner




 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung