Logo Sektion Mittleres Unterinntal

Streckenposten gesucht... (Willkommen)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Das Jahresheft 2020 steht jetzt auch elektronisch zur Verfügung: PDF 

Jahresheft 2020

Das Jahresheft und der Kalender 2019 ist jetzt unter folgendes Links online lesbar...

02.11.2019 Historische Rundwanderung Wattens

Das Freilichtmuseum Himmelreich und der historische Rundwanderweg zwischen Wattens und Volders standen am 02.11.2019 für 16 Teilnehmer am Programm.

02.11.2019 Historischer Rundwanderweg Wattens

Vom Freilichtmuseum „Himmelreich“ führt der historische Rundwanderweg von Wattens nach Volders. Am 2.11.2019 waren 16 Mitglieder dabei.

16.11.2019 Schneeschuhwanderung Kleiner Gamsstein

Mit Ausgangspunkt Hochfügen wurde mit 10Teilnehmern eine herrliche Schneeschuhwanderung unternommen

 
 
Jahresheft 2020
Jahresheft 2020

Das Jahresheft und der Kalender 2019 ist jetzt unter folgendes Links online lesbar...

5
02.11.2019 Historische Rundwanderung Wattens
02.11.2019 Historische Rundwanderung Wattens

Das Freilichtmuseum Himmelreich und der historische Rundwanderweg zwischen Wattens und Volders standen am 02.11.2019 für 16 Teilnehmer am Programm.

6
01.01.2018 Vorlage Bericht Alpingruppe

2-3 Zeilen Beschreibung

7
02.11.2019 Historischer Rundwanderweg Wattens
02.11.2019 Historischer Rundwanderweg Wattens

Vom Freilichtmuseum „Himmelreich“ führt der historische Rundwanderweg von Wattens nach Volders. Am 2.11.2019 waren 16 Mitglieder dabei.

8
16.11.2019 Schneeschuhwanderung Kleiner Gamsstein
16.11.2019 Schneeschuhwanderung Kleiner Gamsstein

Mit Ausgangspunkt Hochfügen wurde mit 10Teilnehmern eine herrliche Schneeschuhwanderung unternommen

9

die nächsten 5 Termine

 

Bergwetter Französische Seealpen,Provenzialische Alpen

Di
28.01.
Mi
29.01.
Do
30.01.
 
Dienstag, 28.01.2020
Am Dienstag wird die Region von einer Kaltfront gestreift, es wird ziemlich windig, auf den Bergen sogar stürmisch und zumindest bis zum mittleren Nachmittag auch ausgesprochen unbeständig. Die Temperaturen gehen zurück und es ziehen schauerartige Niederschläge durch, wobei die Schneefallgrenze um 1100-1400m liegt. Im Laufe des Nachmittags bzw. zum Abend hin kommt es nach Süden zu immer öfter zu Auflockerungen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -2 und 2 Grad, in 2500 m zwischen -9 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 55 km/h im Mittel, Böen in Hochlagen um 90 km/h.
Mittwoch, 29.01.2020
An der Rückseite der Störung Wetterbesserung vor allem in den südlichen Teilen gegen das Mittelmeer zu, wo es vermehrt auflockert. In den Hochlagen weht aber weiter starker Nordwestwind. Gegen Norden zu immer unbeständiger, bei wechselnder bis starker Bewölkung sind die Berge immer teils noch in Wolken und hin und wieder ziehen noch leichte Schneeschauer ab ca. 1000-1200m durch. Abends dann auch im Norden verstärktes Aufklaren. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -2 und 2 Grad, in 2500 m zwischen -7 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.01.2020 um 10:18 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Wetterumstellung: Am Dienstag bringt eine Kaltfront aus Westen Neuschnee samt stürmischen Wind in Hochlagen. Die Strömung dreht in Folge auf Nordwest und am Mittwoch folgt im Nordstau weiterer Schneefall bis in tiefe Lagen, gleichzeitig bessert sich das Wetter an der Alpensüdseite schon wieder. Nach einer kurzen Zwischenbesserung am Donnerstag kommt eine neue Störung, wobei dann die Schneefallgrenze aber bis über 1500m ansteigt.

Hütten

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung