Logo Sektion Matrei in Osttirol

Termine (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!

Termine

 

WhatsApp Service AV Matrei

whatsapp

Einfach und bequem immer up-to-date bleiben, welche Touren aktuell beim Alpenverein Matrei anstehen!

Wir haben zwei WhatsApp-Gruppen: Einmal für die Touren, die für alle bzw. für Erwachsene angeboten werden und dann noch einmal eine Gruppe für unser Kinderprogramm. Einfach ein WhatsApp an die unten angeführte Handynummer schicken mit der Bitte um Aufnahme in die AV-WhatsApp-Gruppe (Namen nicht vergessen) und schon vergisst man keine AV-Touren oder Veranstaltungen mehr!

WhatsApp-Gruppe fürs Wander- und Alpinprogramm (Administrator Hansjörg Steiner): +43 676 350 18 07

WhatsApp-Gruppe fürs Kinderprogramm (Administratorin Babs Steiner): +43 680 555 80 46

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mi
20.11.
Do
21.11.
Fr
22.11.
 
Donnerstag, 21.11.2019
In den Hohen Tauern ist es anfänglich bewölkt, Richtung Zillertaler Alpen wird es aber bald sonniger. Es lebt Föhn auf. Die Wolken in den Hohen Tauern ziehen gegen Nordosten ab. An der Südseite der Zillertaler und Tauern trübt es im Süden wahrscheinlich ab Mittag mehr und mehr ein, die Sichten leiden darunter markant. Auch die Regionen am Hauptkamm sind davon am Nachmittag betroffen, während es wenig nördlich davon freundlicher bleibt. Im Süden könnte im Lauf des Nachmittags leichter Schneefall bis etwa 1500 m herab aufkommen. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -5 und -2 Grad, in 3500 m zwischen -10 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.
Freitag, 22.11.2019
Trocken und durch die Föhnströmung vormittags im Norden wechselnde, aufgelockerte hohe Wolken, die die Sichten nicht einschränken sollten und über den Gipfeln liegen. Am Grenzkamm und südlich davon wird die Föhnmauer die Gipfel einnebeln. Nachmittags treibt der zunehmende Föhn die Wolken öfter nach Norden, von Süden greift vermehrt Staubewölkung über, im Süden kann es daraus leicht regnen, bis etwa 1400 bis 1600 m herab schneien. Auch in der Nacht nur durchziehende hohe Wolken. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -5 und -3 Grad, in 3500 m zwischen -10 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 45 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.11.2019 um 14:43 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung