Logo Sektion Matrei/Brenner

Sektion Matrei/Brenner

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Tirol

So
25.06.
Mo
26.06.
Di
27.06.
 
Sonntag, 25.06.2017
Mit teils kräftigen Regengüssen, anfangs auch noch von Blitz und Donner begleitet, geht am Vormittag eine Kaltfront durch, Schneefallgrenze ca. 3200-3000m. Sie greift auch auf die Alpensüdseite aus, löst dort teils kräftige Gewitter aus und bringt allgemein stark bewölktes Wetter mit Sichteinschränkungen. Trendmäßig gibt es im Laufe des Nachmittag schon eine Beruhigung, der Niederschlag wird weniger, erste Auflockerungen und noch teilweiser Sonnenschein zuerst im Nordtiroler Oberland, abends auch weiter im Osten. Kühler. Temperatur in 2000m: 9 Grad, Temperatur in 3000m: +3 Grad, Höhenwind: mäßig aus West.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.06.2017 um 10:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Erweiterung Basecamp
für 2017 geplant
Erweiterung Basecamp
Erweiterung Basecamp

für 2017 geplant

1

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Montag setzt sich im Ostalpenraum Zwischenhocheinfluss durch, während sich in den Westalpen bereits die nächste Störungszone nähert und für warme, aber nicht ganztags stabile Verhältnisse sorgt. Diese Störungszone erreicht am Dienstag von Südwesten her den Ostalpenraum, während sich in den Westalpen zumindest regional eine kurze Zwischenbesserung einstellt. Am Mittwoch mit einer Südwestströmung an der Alpennordseite teils föhnig, von Südwesten her aufkommender Regen. Ab Donnerstag folgt eine unbeständige und deutlich kühlere Phase.

Termine

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung