Logo Ortsgruppe Ottensheim

Bergtour Ramesch und Schilehrersteig 13.10.2018 (Bergtour Ramesch und Schilehrersteig 13.Oktober 2018)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bergtour Ramesch und Schilehrersteig 13.10.2018

Schilehrersteigzoom

Knapp vor 08:00 starteten wir (11) am Parkplatz der Wurzeralm und wanderten auf der Schipiste zur Bergstation hoch. Dort erhielten wir "Nachschub" (2 Personen) von der Standseilbahn. Von den 13 entschieden sich 11 für den Ramesch, 2 bevorzugten die TRG-Tour (eigener Bericht). Auf einem Wald- und Wiesensteig und der Frauenkarpiste erreichten wir die Bergstation des Sessellifts am Fuß des Ramesch. Über die steile Südkante (zum Teil >40°) stiegen wir mit einigen Klettereinlagen zum Ostgipfel (2119m) empor, wo wir eine Pause einlegten. In der Zwischenscharte trennte sich die Gruppe. Ein Teil entschied sich, auf den 2. Gipfel zu verzichten. Die anderen 4 bezwangen über eine ausgesetzte Kletterstelle auch den Westgipfel und stiegen über den Westgrat und den Südwesthang zurück zu den Kameraden ab. Nach dem Abklettern einer kaminartigen Rinne passierten wir die Frauenkarscharte, von wo der Schilehrersteig über ein Blockgeröllfeld, einen unangenehmen Schotterhang und eine teilweise gesicherte Felswand (Klettersteig B) zum Toten Mann hinauf führt. Nach einer weiteren Rast verließen einige Teilnehmer die Gruppe, um eigene Ziele zu verfolgen. Die Verbliebenen wanderten über Speikwiese, Rote-Wand-Sattel (3 am Gipfel) und Brunnsteiner See zum Linzerhaus, wo wir uns wieder vereint mit den TRG-Wanderern innerlich erfrischten. Per Pistenmarsch oder Standseilbahn kehrten wir zum Parkplatz zurück.

Es gab den ganzen Tag bestes Bergwetter mit blauem Himmel, angenehmen Temperaturen und teilweise lebhaftem Wind.
Insgesamt waren wir etwas mehr als 9 Stunden unterwegs, je nach gewählter Route wurden bis zu 1800Hm absolviert. 

Josef Gabriel

Fotos Josef Gabriel

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung