Logo Ortsgruppe Ottensheim

Bergwanderung Schlenken und Schmittenstein 16. Juni 2018 (Bergwanderung Schlenken Schmittenstein 16. Juni 2018)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bergwanderung Schlenken und Schmittenstein 16. Juni 2018

gemeinsamer Startzoom

Nach der Tempogruppenaufteilung starteten wir bei leichter Bewölkung und angenehmer Temperatur und spazierten auf Asphalt-, Schotter- und Forststraßen in großräumig angelegten Serpentinen mühelos den steilen Waldhang empor. Einige Talblicke versüßten diesen wenig spannenden ersten Teil. Ab Formau wanderten wir auf dem markierten Waldsteig zu einem Abstecher auf die Jägernase (1507m). Bei einem kurzen, felsigen Rücken konnte man seine Schwindelfreiheit testen. Durch eine Latschengasse und unter Überwindung des Weidezauns erreichten wir den bereits gut besuchten Schlenken (1648m). Bei einer Jausenpause genossen wir die leider etwas getrübte Fernsicht. Die umliegenden Erhebungen wie Osterhorngruppe, Tennengebirge, Hochkönig, Hagengebirge, Hoher Göll und Untersberg waren aber gut erkennbar.
Anschließend führte der Weg in leichtem Auf und Ab über einen breiten Rücken mit kurzen, seilgesicherten Stellen zum Schmittenstein, mit 1695m der höchste Punkt der Runde. Bei der Gipfelrast mit einem Schluck Zirbe konnten wir beim Blick zurück unsere TRGBW-Freunde am Schlenken erkennen.
Zuerst nach Osten zu einem Sattel und dann nach Westen über die Zisterbergalm und die leider geschlossene Ascherhütte stiegen wir ins Michtlbachtal ab. Nach einem erfrischenden Bad trafen wir auf die andere Gruppe, mit denen wir gemeinsam nach Gaißau zurückkehrten und im Haubenrestaurant Sagwirt die Tour ausklingen ließen.

Techn. Daten: 19km Wegstrecke, 5,5h Gehzeit, 1200 Höhenmeter

Josef Gabriel

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung