Logo Ortsgruppe Ottensheim

Schi- und Schneeschuhtouren im schönen Innervillgraten vom 11. bis 16. März 2018 (Schi- und Schneeschuhtourentage in Innervillgraten 11. bis 16. März 2018)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Schi- und Schneeschuhtouren im schönen Innervillgraten vom 11. bis 16. März 2018

Innervillgraten

Sonntag: 8 Teilnemer ( 1 Alpinfahrer, 2 Schneeschuhgeher und 5 Schitourengeher reisten nach Innervillgraten zum Gasthaus Raiffeisen an.

7 Teilnehmer starten in Kalkstein über die Lipperalm zum Kalksteinjöchl. Bis kurz über Lipperalm war das Wetter einigermaßen gut. Auf den letzten 200 Hm begleiteten uns starker Wind und difuses Licht, welche uns die Abfahrt gerade nicht leicht machten.

Montag: Auffahrt zum Fürtherhofparkplatz. Geplant war die Tour auf das Rote Kinkele. Nach der Kamelisenalm entschieden wir uns Richtung Öwelenke aufzusteigen. Auf einer Höhe von ca. 2400m zwingt uns Schneefall, Nebel und schlechte Sicht zur Umkehr. Bis auf ein kleines Waldstück waren die Schneeverhältnisse zur Abfahrt sehr gut.

Dienstag: Auf Grund einer Straßensperre (Lawinenabgang) und Lawinengefahr fuhren wir nach St.Oswald. Von dort stiegen wir zum Dorferberg auf. Auf der langen Flachetappe wurden wir fast zu Langläufern. Den letzten Teil der Abfahrt fuhren wir über die leicht aufgefirnte Piste. Wolken und Sonne wechselten sich diesen Tag ab.

Mittwoch: Die Lawinengefahr war nicht mehr erheblich. Wir entschieden uns zum Aufstieg auf das Gaißhörndl. Bei schönem Wetter und gutem Schnee war es eine herrliche Tour.

Donnerstag: Das Marchkinkele steht auf den Plan. Eine gut angelegte Spur führte uns bis zur Scharte. Ab dort etwas schlechtere Sicht bis zum Gipfel. Die Schneebedingungen zur Abfahrt waren gut.

Freitag: Am Morgen schneite es stark. Wir genossen in aller Ruhe das ausgezeichnete Frühstücksbuffet und traten die Heimreise an.

Die Unterbringung sowie die Verpflegung im Gasthaus Raiffeisen waren vorzüglich.

Karl


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung