Logo Ortsgruppe Niederwaldkirchen

Wildniswanderung Hintergebirge 06.10.2013 (Wildniswanderung Hintergebirge 06.10.2013)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Wildniswanderung Hintergebirge 06.10.2013

Hintergebirge

Eine wenig Hoffnung  gebende Wetterprognose und ein sehr trüber und feuchter Morgen bei uns – das hat etliche angemeldete TeilnehmerInnen abspringen lassen. Schließlich machten sich dann nur 6 unerschrockene Wanderer auf den Weg zum Hengstpass – und erlebten einen herrlichen Tag mit guter Fernsicht, angenehmer Wandertemperatur (manche gingen kurzärmelig) und trockenen Pfaden. Rosemarie brachte uns nach Weißwasser, tief hinein ins Hintergebirge und fuhr wieder zurück zum Hengstpass, um uns dort zu erwarten. Hilde, Sieglinde, Erich, Sabrina und ich gingen auf unmarkierten alten Steigen und Pfaden vorbei an der Saigerinhütte über den Quenkogel hinunter zum Wildniscamp des Nationalparks. Von dort ging es über die Kreuzau zurück zum Hengstpass, wo wir in der Jausenstation Zickerreith einen wohlverdienten Schweinsbraten bzw. Käsespätzle schmecken ließen.
Viele naturkundliche Raritäten konnten wir bestaunen wie zB. eine Wiese voller blühender Herbstzeitlosen, die Tollkirsche, den Seidelbast und eine riesige Vielfalt verschiedenster Pilze. Die Jausenbecher gefüllt mit Eierschwammerl und in der Hand einen Steinpilz waren sich alle einig, dass es ein gelungener Tag war.