Logo Ortsgruppe Niederwaldkirchen

Dachsteinüberschreiung (Dachsteinüberschreitung)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Dachsteinüberschreiung

Rinne

Teilnehmer: Andreas Rois (TL), Dominik Wurm, Doris Preuer 

Da es am Wochenende in Tirol eine Kaltfront über die Berge getrieben hat, habe ich die Tour auf der Schweinfurter Hütte abgesagt und stattdessen die Dachsteinüberschreitung organisiert. Da hier die Verhältnisse um einiges besser waren.

Los ging es um 8 30 Uhr mit einer Seilbahnfahrt auf den Krippenstein.  Nach einer kurzen Abfahrt zur Gjaidalmbahn legten wir die Felle an. Der Aufstieg führte uns am Rumpler und über den Gjaidstein vorbei Richtung  Schladminger Gletscher.

Von dort an wäre es mit einem Sessellift (der Sessellift war leider nicht mehr in Betrieb) weitergegangen. Mit dem  Schlepplift kamen wir  zum nahegelegenen Hallstätter Gletscher und über die Pistenraupen Spur Richtung Randkluft. Nach einer leichten Kletterei über den Ostgrat standen wir Schlussendlich am Dachsteingipfel. Nach einer kurzen Pause kletterten wir über den Westgrat  zum Gosaugletscher hinab. 

Nach dieser langen Tour hatten wir uns eine Jause verdient. Von nun an ging es nur noch bergab – eine grandiose Abfahrt erwartete uns.

Ca. 2000 Höhenmeter und 26km  vom Krippenstein bis zum Vorderen Gosausee. J                                        


Ein Dankeschön an die hoch motivierten Teilnehmer.