Logo Ortsgruppe Niederwaldkirchen

MTB Freeride Bikepark Lipno (CZ) 24.08.2014 (MTB Freeride Bikepark Lipno (CZ) 24.08.2014)

Alpenverein Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

MTB Freeride Bikepark Lipno (CZ) 24.08.2014

lipno

Bildunterschrift

Teilnehmer: Peter Leibetseder (TF), Klaus Wolkerstorfer, Gerald Zimmerbauer, Thomas Erlinger, Ronald Pichler, Stefan Rois, Lisa Rois und Simon Leibetseder.

 

Erstmals im Event-Kalender der AV-Ortsgruppe Niederwaldkirchen stand eine etwas rasantere und gefährlichere Variante des Mountainbikens auf dem Programm, der Downhill. Bei sehr wechselhaftem Wetter machten wir uns auf den Weg in den Bikepark  Lipno am gleichnamigen Stausee in Tschechien. Mit speziellen Downhill-Bikes, Integralhelm und Protektoren aus dem Fahrradverleih hatten wir die Wahl zwischen drei Abfahrtsstrecken verschiedener Könnerstufen. Im Waldterrain ging es serpentinenartig auf schmalen Trails zwischen den Liftstützen über Anlegerkurven, Wellen, kleinere Sprünge und Holzrampen talwärts. Uns wurde schnell klar, dass man trotz wenigen pedalierens vor allem in den Unterarmen viel Kraft benötigt um den holprigen Berg zu bezwingen. Zeit zur Erholung bot die Fahrt mit der recht langsamen Vierersesselbahn hoch zum Kramolin-Gipfel. Langweilig wurde uns aber auch dabei nicht, aus der Vogelperspektive konnten wir den ein oder anderen spektakulären Sprung von schon etwas erfahreren Bikern beobachten. Der ganze Spaß wurde durch einen schweren Sturz von Stefan getrübt, bei dem nicht nur ihm sondern auch der ganzen Gruppe kurz die Luft weg blieb. Nach einem Check beim Arzt lautete die ernüchternde Diagnose: Fraktur des Schlüsselbeines und dreier Rippen. Somit musste Stefan frühzeitig die Heimreise antreten und er wird voraussichtlich einige Wochen ausfallen. Auf diesem Wege wünschen wir Ihm eine gute Genesung.

 

Wie bei jedem Sport ist es wichtig seine eigenen Grenzen zu kennen und diese nicht zu überschreiten. Unterm Strich aber eine gelungene Veranstaltung, die trotz des faden Beigeschmacks allen Teilnehmern viel Spaß gemacht hat.

 

Peter Leibetseder