Sektion Lienz


Alpenverein Lienz

Kontakt

Alpenverein Lienz
Franz von Defregger Straße 11
9900 Lienz, Osttirol

Telefon : +43 (0)4852 72105
E-Mail : Kontaktformular

Weiter ...


Suche

Finden Sie, wonach Sie suchen.

Weiter ...


Newsletter

Newsletter abonnieren

Bekommen Sie News, Infos und Updates vom Alpenverein Lienz direkt per E-Mail zugeschickt.

Weiter ...


Gästebuch

Gästebuch Alpenverein Lienz

Es hat Ihnen bei uns gefallen und hat Spaß gemacht? Sie möchten dies anderen Besuchern mitteilen?

Weiter ...


Mitgliedschaft

Mitglied werden

Ihre Mitglied-schaft können Sie hier schnell und und leicht erledigen!

Weiter ...


Webcam

Mit unseren Webcams geben wir Ihnen Einblick in unsere Bergwelt.

Webcam Lienzer Hütte

Hüttenfinder

Unterkunft für ihr Bergerlebnis

Im Hüttenfinder können Sie nach einer passenden Hütte oder einem Vertragshaus suchen.

Weiter ...


Mitglied werden
zur Anmeldung

Lienzer Hütte

Lienzer Hüttezoom

Die Lienzer Hütte (1977m) im Debanttal ist wohl eine der schönsten Schutzhütten in Osttirol und gleichzeitig Ausgangspunkt für Touren in einem wilden und einsamen Bergraum.





Bewirtschaftet :
     Sommer
     Winter


Anfang Juni bis Anfang Oktober
Das Winterlager ist für AV-Mitglieder mit dem AV-Schlüssel zugänglich. (Auskünfte und Schlüssel zum Winterlager erhalten Sie vom Hüttenwirt)

Pächter :

Georg und Berni Baumgartner

Kontakt :
     Anschrift Hütte

     Telefon

     E-Mail
     Internet


Obergaimberg 30c,
9900 Gaimberg, Osttirol
+43 4852 63097
+43 4852 69966 (Hütte Telefon)
.
http://www.lienzerhuette.at

Zufahrt :

Von Lienz über Nußdorf-Debant (Nußdorfer Kirche) oder von der Iselsbergstraße, gegenüber der Einfahrt zum Hotel Tirol Inn, zur Jausenstation "In der Sag" (1147m) und weiter bis zum Parkplatz beim Seichenbrunn (1686m)

Zugänge :

Zettersfeld - (Lienzer Höhenweg) Lienzer Hütte, 4 Stunden
Zettersfeld - (Hochstubenweg) Seichenbrunn, 2½ Stunden
Seichenbrunn - (Wirtschaftsweg) Lienzer Hütte, 1 Stunden
Seichenbrunn - (Natur- u. Kulturlehrweg) Lienzer Hütte, 1½ Stunden

Nachbarhütten :

Wangenitzseehütte über Untere Seescharte (2.508m), Gehzeit 3 Stunden
Wangenitzseehütte über Kreuzseeschartl (2.508m), Gehzeit 3¼ bis 4 Stunden
Hochschober Hütte (2.322m), Gehzeit 3 Stunden
Noßberger Hütte (2.488m), Gehzeit 3 Stunden
Elberfelder Hütte (2.346m), Gehzeit 3½ Stunden
Naturfreundehütte am Zettersfeld (1.850m) über Lienzer Höhenweg, Gehzeit 4 Stunden

Touren :
Keeskopf (3.081 m), Gehzeit 4 Stunden
Glödis (3.206 m), Gehzeit 4 Stunden
Hochschober (3.240 m), Gehzeit 4 Stunden
Törlkopf (2.755 m), Gehzeit 3 Stunden
Große Mirnitzspitze (2.985 m), Gehzeit 3 Stunden
Kleine Mirnitzspitze (2.906 m), Gehzeit 2½  Stunden
Hoher Perschitzkopf (3.125 m), Gehzeit 4 Stunden
Debantgrat: Südgipfel (3.052 m), Gehzeit 4 Stunden
Trelebitsch Kopf (2.838 m), Gehzeit 4 Stunden
Kleine Alkuser Rotspitze (2.869 m), Gehzeit 4½  Stunden
Alkuser Rotspitze (3.053 m), Gehzeit 5 Stunden
Leibnitz Kopf (2.872 m), Gehzeit 2½ Stunden
Kleinschober (3.125 m), Gehzeit 4 Stunden
Ralfkopf (3.106 m), Gehzeit 4 Stunden
Feldkopf (2.721 m), Gehzeit 3½  Stunden
Debantgrat: Nordgipfel (3.055 m), Gehzeit 4 Stunden

Lienzer Höhenweg
Gössnitzscharte
Mirnitzscharte od. Leibnitztörl
Gössnitzscharte
Untere Seescharte
Kreuzseeschartl
Niedere Gratenscharte

Weitere Informationen

Hütte :

2 Gasträume
Seminarraum für Veranstaltungen mit bis zu 12 Teilnehmern
100 Schlafplätze in Zweibettzimmern, Familienzimmern und Matratzenlagern
Waschräume, WC
Trockenraum mit Kleider- und Schuhtrockenanlage
Kinderspielplatz

Winterraum :

10 Schlafplätze, Sitzecke, Herd, Not-Funktelefon und LED Beleuchtung mittels Solaranlage

Kulturlehrweg :

Zweigt beim Seichenbrunn (150m nach dem Parkplatz) vom Wirtschaftsweg rechts ab und führt abwechselnd durch Almweiden und entlang des wild tosenden jungen Debantbaches zur Gaimberger Alm, weiter zur Hofalm und schließlich vorbei an den letzten Zirben, Lärchen und Fichten zur Lienzer Hütte.

Mountainbiking :

Eine sehr beliebte Mountainbikestrecke mit einem Höhenunterschied von 1300m führt von Lienz über Nußdorf zur Jausenstation "In der Sag". Kurz danach verlässt man die Asphaltstraße und radelt über einen Schotterweg den Debantbach entlang zur Göriacher Alm (1452m),  Seichenbrunn (1686m), Gaimberger Alm (1753m), Hofalm (1824m), Lienzer Hütte (1977m); Streckenlänge 24km

Klettern :

Wenige Minuten von der Hütte entfernt befindet sich unser neu errichteter Klettergarten mit interessanten Routen.

Schobergruppe :


Weitere Info der Schobergruppe auf www.schobergruppe-osttirol.at