Logo Sektion Leogang

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Bergmesse
am 01. Oktober wurde bei einer feierlichen Bergmesse das neue Kreuz am Sonnkogel "Wasserer Köpfl" eingeweiht. 
Kampenwand
32 Senioren auf Besuch beim Nachbarn in den Chiemgauer Alpen.
mit Hermann Müllauer
Bergtour Rötelstein
Am 23. September wurde der Rötelstein im Dachsteingebiet bestiegen.
mit Hans Bernhofer 
HG Piolet Verleihung
Am 06. Oktober war es wieder soweit und die HG traf sich zum traditionellen Weißwurstessen inkl. der Verleihung des goldenen Pickel.
 
 
Bergmesse
Bergmesse

am 01. Oktober wurde bei einer feierlichen Bergmesse das neue Kreuz am Sonnkogel "Wasserer Köpfl" eingeweiht. 

1
Kampenwand
Kampenwand

32 Senioren auf Besuch beim Nachbarn in den Chiemgauer Alpen.
mit Hermann Müllauer

2
Bergtour Rötelstein
Bergtour Rötelstein

Am 23. September wurde der Rötelstein im Dachsteingebiet bestiegen.
mit Hans Bernhofer 

3
HG Piolet Verleihung
HG Piolet Verleihung

Am 06. Oktober war es wieder soweit und die HG traf sich zum traditionellen Weißwurstessen inkl. der Verleihung des goldenen Pickel.

4

Bergwetter Salzburg

Do
23.11.
Fr
24.11.
Sa
25.11.
So
26.11.
Mo
27.11.
Di
28.11.
Mi
29.11.
Do
30.11.
 
Donnerstag, 23.11.2017
Klares Bergwetter ohne Nebel. Der Wind weht schwach bis mäßig, nur in den Tauern weht zeitweise starker Südwind mit bis zu 60 km/h. Die Luftfeuchtigkeit ist extrem niedrig, die Fernsicht dementsprechend gut. In 2000 m um +5 Grad, in 3000 m um -1 Grad.  
 
Freitag, 24.11.2017
Am Freitag erneut günstiges Bergwetter ohne Nebel und mit viel Sonne. Bei guter Fernsicht ist es vor allem in mittleren Höhen auf den Sonnseiten mild. Unmittelbar am Alpenhauptkamm weht starker Südwind. In 2000 m um 6 Grad, in 3000 m um -1 Grad.  
 
Samstag, 25.11.2017
Eine Kaltfront bringt einen Temperatursturz am Nachmittag. In 2000 m Abkühlung von +3 Grad am Morgen zu -5 Grad am Abend, in 3000 m von -1 auf -12 Grad sinkend. Der Vormittag ist meist noch brauchbar. Am Nachmittag breiten sich Nebel und ab ca. 15 Uhr auch erster Schneefall aus. Starker Föhnwind wird von starkem Westwind abgelöst.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.11.2017 um 11:04 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung