Logo Sektion Leogang

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Leoganger Kletterhalle wieder geöffnet!
Die Coronapause ist vorbei und dem Klettervergnügen steht nichts mehr im Wege
Seniorentour Dürnbachhorn 1775m
Viel Seniorennachwuchs bei den 22 Teilnehmern/Innen bei der Seniorenschitour auf das Dürrnbachhorn.
Übungsleiterkurs Sportklettern
Bericht und Bilder unserer 5 Jugendbetreuer/Innen vom Übungsleiterkurs Sportklettern
HG Schitour Kuchelhorn
Pulverschnee und Sonnenschein bei der HG Tour Richtung Kuchelhorn
 
 
Leoganger Kletterhalle wieder geöffnet!

Die Coronapause ist vorbei und dem Klettervergnügen steht nichts mehr im Wege

1
Seniorentour Dürnbachhorn 1775m

Viel Seniorennachwuchs bei den 22 Teilnehmern/Innen bei der Seniorenschitour auf das Dürrnbachhorn.

2
Übungsleiterkurs Sportklettern

Bericht und Bilder unserer 5 Jugendbetreuer/Innen vom Übungsleiterkurs Sportklettern

3
HG Schitour Kuchelhorn

Pulverschnee und Sonnenschein bei der HG Tour Richtung Kuchelhorn

4

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Do
04.06.
Fr
05.06.
Sa
06.06.
So
07.06.
Mo
08.06.
Di
09.06.
Mi
10.06.
Do
11.06.
 
Donnerstag, 04.06.2020
Im Vorfeld einer Kaltfront wird es föhnig mit einem Wechselspiel aus hohen, kompakten Wolken und etwas Sonne zwischendurch. Bis etwa Mitte oder Spätnachmittag dürfte der Föhn die Niederschläge noch aufhalten, dann werden besonders am Alpenrand Schauer und Gewitter entstehen. In der Nacht trifft die Kaltfront ein und bringt mit kräftigen Niederschlägen eine deutliche Abkühlung, die Schneefallgrenze sinkt bis Freitagfrüh gegen 2000 m. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 1 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.  
 
Freitag, 05.06.2020
Trüb und verregnet. Die Sonne hat kaum eine Chance. Ab etwa 2000m fällt der Niederschlag als Schnee. Große Mengen sind es nicht, aber auf den hohen Bergen ist es durchwegs winterlich, nicht zuletzt wegen des kalten, lebhaften Westwinds. Keine Gewitter. Die Temperaturen liegen in 1500 m um 4 Grad, in 2500 m um -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.06.2020 um 13:30 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se