Logo Sektion Leoben

3. Spalte (ÖAV Leoben - Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Erhaltung Leobnerhütte

Spendenkonto

AT59 2081500022712012

Bergwetter Steiermark

Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
 
Sonntag, 18.02.2018
Der Sonntagvormittag ist noch verbreitet trüb durch Wolken, die Niederen Tauern und die Nordalpen sowie die Koralpe stecken in Nebel. Hier schneit es noch ein wenig. Ab dem mittleren Nachmittag lockern die Wolken in den Nordalpen auf, schon ab den Mittagsstunden werden viele Gipfel nebelfrei sein. Der zu Beginn lebhafte bis stürmische Nordwind verliert untertags an Stärke. Kalt! Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Nordwest bis Nordost mit 20 bis 40 km/h, Böen am Vormittag bis 90 km/h, -9 Grad

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.02.2018 um 10:36 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Reichensteinhütte

Reichensteinhütte: 2128m
Gerhard Pilat jun.
+43 / 664 / 98 36 164

Wintersperre bis Mai 2018

 Facebook

Leobnerhütte

Leobnerhütte: 1582m
Hermann u. Sabine Leitner
+43 / 664 / 53 15 505
leobnerhuette@posteo.net
Wintersperre bis Mai 2018 

 Facebook

 
Triebschnee erkennen
Frischer Triebschnee stellt in Hinblick auf die Lawinenengefahr die häufigste Gefahrenquelle dar. Was unterscheidet ihn vom Pulverschnee?.. 
Sektionsnachrichten Winter 2017 online
Unser reichhaltiges Programm ist Winterspaß pur! Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Schnuppereisklettern, uvm., für alle ist etwas dabei
Alpenvereinsjahrbuch "Berg 2018"
Ab sofort auch erhältlich in der Geschäftsstelle - Im Focus diesmal der Großglockner -gratis dazu die neu aufgelegte AV-Karte ...
Was Wanderer alles wissen müssen
Herbstzeit ist Wanderzeit 
Das "Booklet Bergwandern" des Österreichischen Alpenvereins
 
 
Triebschnee erkennen
Triebschnee erkennen

Frischer Triebschnee stellt in Hinblick auf die Lawinenengefahr die häufigste Gefahrenquelle dar. Was unterscheidet ihn vom Pulverschnee?.. 

1
Sektionsnachrichten Winter 2017 online
Sektionsnachrichten Winter 2017 online

Unser reichhaltiges Programm ist Winterspaß pur! Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Schnuppereisklettern, uvm., für alle ist etwas dabei

2
Alpenvereinsjahrbuch "Berg 2018"
Alpenvereinsjahrbuch "Berg 2018"

Ab sofort auch erhältlich in der Geschäftsstelle - Im Focus diesmal der Großglockner -gratis dazu die neu aufgelegte AV-Karte "Glocknergruppe"- und das Thema Bersgport & Gesundheit.

3
Was Wanderer alles wissen müssen
Was Wanderer alles wissen müssen

Herbstzeit ist Wanderzeit 
Das "Booklet Bergwandern" des Österreichischen Alpenvereins

4

Termine

Terminübsicht über die nächsten Termine, das komplette Programm finden sie hier.

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung