Logo Sektion Leibnitz

Sektion Leibnitz

Tourenplanung leicht gemacht

planung

"Planung ersetzt Zufall durch Irrtum", hat Albert Einstein angeblich gespottet. 

Irrtümer können im Gebirge aber schwerwiegende Folgen mit sich ziehen. Dabei sind nicht nur winterliche Gefahren, wie die Lawinenlage zu beachten, sondern auch Aspekte die das ganze Jahr über gelten. 

Oft beschränkt sich die Planung nur auf das Tourenziel und den Treffpunkt zur Abfahrt. Der eine oder andere macht sich vielleicht auch noch Gedanken darüber, ob es eine Ein- oder Mehrtagestour werden soll. Mancher trifft aber hier bereits die erste Fehleinschätzung.

Zugegeben, es gilt etliche Punkte zu beachten, was nicht immer ganz einfach ist, doch auch wenn nicht alle im Raum stehenden Fragezeichen geklärt werden können, entwickelt man mit der genauen Betrachtung der anstehenden Tour wesentlich mehr Gespür für die Situationen am Berg.

Einige Fragen gehören aber unbedingt geklärt, wie z.B.:

  • Wo muss ich zur Zeit X spätestens sein, damit ein sicherer Abstieg gewährleistet ist?
  • Wie ist das Niveau der Gruppe?
  • Was passiert, wenn was passiert? Kann ich einen Notruf absetzen, oder muss ich selbst bergen?
  • Bin ich der Tour körperlich und psychisch gewachsen und erfülle ich die technischen Ansprüche? 
  • ...

Wir haben hier versucht euch einige Hilfsmittel zur Tourenplanung zusammenzufassen
um euch einer unfallfreien Berg- und Radsaison wieder ein Stück näher zu bringen!

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung