Logo Sektion Leibnitz

Wetterseite (Wetter)

Wetterseite

Bergwetter Steiermark

Fr
18.08.
Sa
19.08.
So
20.08.
Mo
21.08.
Di
22.08.
Mi
23.08.
Do
24.08.
Fr
25.08.
 
Donnerstag, 17.08.2017
Am Vormittag ist es im Bergland überwiegend sonnig und auch stabil. Am Nachmittag einstehen erneut Haufenwolken und in weiterer Folge vorübergehend ein paar Regenschauer und Gewitter, mehrheitlich in den Niedere Tauern sowie entlang des Steirischen Randgebirges. Der Wind weht nach wie vor schwach bis mäßig, nur in Schauernähe frischt er auf. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest mit 10 bis 30 km/h, 15 Grad.  
 
Freitag, 18.08.2017
Bis in den Nachmittag hinein bleibt das Bergwetter sonnig und auch stabil. Dazu ist es sehr warm. Der Wind kommt mäßig, am Nachmittag lebhaft aus Südwest. Erst danach werden vom Westen die Quellwolken mehr, abends sowie in der Nacht zum Samstag könnte es in den westlichen Nordalpen oder in den Niederen Tauern erste Gewitter geben. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest mit 20 bis 40 km/h, 17 Grad  
 
Samstag, 19.08.2017
Unwirtliches Bergwetter! Mit Durchzug einer Kaltfront breiten sich kräftige Regenschauer allmählich auf das gesamte Bergland aus. Nennenswerte Auflockerungen gibt es am Vormittag noch im Randgebirge. Der Wind dreht mit Störungsdurchgang auf Nordwest, exponiert wird es stürmisch. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Freitag um 10 Grad zurück. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Nordwest mit 30 bis 50 km/h, 4 bis 12 Grad  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.08.2017 um 15:06 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung